Mehr Versandfirmen, Fracht- und Spediteursunternehmen als je zuvor

Cool Logistics Global 2021: Vollständige Tagesordnung bekannt gegeben

Die Cool Logistics Global Conference and Exhibition hat das Programm für die 13. Veranstaltung veröffentlicht. Es ist in diesem Jahr die einzige internationale Veranstaltung für den Handel mit verderblichen Waren, Kühlketten und Kühlschifffahrt und wird vom 19. bis 21. Oktober online stattfinden. Dann werden mehr Verlader-, Fracht- und Spediteursstimmen als jemals zuvor auf einer Cool Logistics-Veranstaltung zu hören sein.

Dazu gehören Marc Evrard, Kaufmännischer Direktor, BFV Belgische Fruitveiling cvba; Juan Andres Ferrari, Director Perishables Supply Chain, ACF Global Sourcing; Juan-Patricio Navarro, Directeur Général, ProEcuador Frankreich; Stefano Di Paolo, Präsident und GM, Great White Fleet Ltd, Chiquita Brands; David Sussmann, Präsident, Seafoodia & Gründer, Pure Ocean Fund; Chris Swartz, Direktor für globale Transport- und Logistikdienste, AJC International; Hans-Willem van der Waal, CEO, AgroFair Europe BV.; und Chris Catto-Smith Advisor Vaccine Distribution, Agri-Logistics & Cold Chain Logistics SME bei der Asian Development Bank (ADB).

Rachael White, Managing Director von Cool Logistics, kommentierte: „Die Cool Logistics Global-Konferenzen haben eine lange Tradition und schneiden wichtige Themen an. Sie bieten der Branche eine neutrale Plattform zum Diskutieren und Lernen. Der sicherste Weg, die globalen Teilnehmer in diesem Jahr zusammenzubringen, ist ein Online-Format. Wir können auf den Erfahrungen und Erfolge der letztjährigen Online-Konferenz aufbauen und freuen uns darauf, weiterhin die Zukunft der verderblichen Logistik mit zu gestalten."

Dieses Jahr wurde das CoolTech Forum eingeführt, das sich speziell auf die Technologie für den verderblichen Logistiksektor konzentriert und einen tiefen Einblick in Cool 4.0 (The Evolving Technology Landscape) bietet: Innovators, Start-Ups, Entrepreneurs, Investors & Skills; Sichtbarkeit der Kühlkette, Überwachung, Analyse und Prognose > Kühlcontainertechnologie und -betrieb; IOT & Smart Reefer Container - Technologie, Standards und Akzeptanz und Verbesserung der Nachernteergebnisse, Reduzierung von Lebensmittel- und Verpackungsabfällen, Minimierung der Umweltbelastung und des Energieverbrauchs.

Rachael weiter: „Das Interesse der Community ist groß und ich freue mich besonders, dass wir so hochkarätige Referenten gewinnen konnten. Ich freue mich auf sehr interessante Gespräche.“

Cool Logistics Global wird vom Hafen Rotterdam organisiert und von über 20 Unternehmen unterstützt, die alle Facetten der verderblichen Logistikbranche repräsentieren, darunter MSC, Kühne+Nagel, AgroMerchants, GlobeTracker, Port of Antwerp, Carrier Transicold, WMS, APM Terminals und Seaco um nur einige zu nennen. Lineage Logistics ist gerade als Gold-Sponsor hinzugekommen.

Vordenker aus der gesamten globalen Lieferkette und Logistik für verderbliche Waren, wie Obst, Meeresfrüchte, Fleisch und Geflügel, frisches und gefrorenes Gemüse sowie Pharmazeutika werden während der Veranstaltung Einblicke und Wissen zu Schlüsselthemen wie Global Perishables Trades, Reefer Shipping & Cold Chain Logistics Outlook; Global Cool Shippers Forum - Umgang mit Veränderungen und mehr präsentieren.

Das Cool Logistics-Team freut sich darauf, die globale Cool Logistics-Community online auf der Cool Logistics Global 2021 begrüßen zu dürfen, um zu erkunden, wie eine Zusammenarbeit über Grenzen und Interessengruppen hinweg erreicht werden kann.

Für mehr Informationen:
Esther White
Cool Logistics Resources
Email: esther@nextlevelinfo.com
Web: coollogisticsresources.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet