Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Auch Granatapfelernte witterungsbedingt geringer

Geringere Mengen, aber gute Qualität bei türkischen Äpfeln

Sowohl die Granatapfel- als auch die Apfelsaison sind in der Türkei in vollem Gange. Laut einem Exportunternehmen scheinen beide ein wenig mit den Mengen zu kämpfen zu haben, was zu höheren Preisen führen könnte. Das Unternehmen ist mit der Qualität der diesjährigen Ernte sehr zufrieden und ist von seinem Produkt überzeugt.

Laut Yahya Erdogan, Exportmanager des türkischen Frischwarenexporteurs Ana Fruit, wird es in dieser Saison geringere Mengen an türkischen Granatäpfeln geben: "Bei Granatäpfeln erwarten wir in diesem Jahr eine gute und qualitativ hochwertige Ernte. Wir hoffen, dass sowohl die Erzeuger als auch die Exporteure eine gute Saison haben werden. Da die Jahreszeiten von Jahr zu Jahr härter zu werden scheinen, haben wir in einigen Anbaugebieten mit Frost während der Blütezeit zu kämpfen. Vor diesem Hintergrund können wir sagen, dass die Gesamterntemenge in diesem Jahr voraussichtlich geringer ausfallen wird."

Die geringeren Mengen werden zu höheren Preisen für die türkischen Granatäpfel führen, so Erdogan. "Wir haben eine gewisse Nachfrage aus Europa, aber da die Ernte in diesem Jahr geringer ausfällt, werden die Preise im Vergleich zu früheren Saisons höher sein. Die europäischen Länder und Russland werden unsere Hauptabsatzmärkte sein."

Neben der Granatapfelsaison wird sich Ana Fruit gleichzeitig auch mit der Apfelsaison befassen. Erdogan ist mit der Qualität der Ernte zufrieden: "Die Apfelsaison in der Türkei hat vor vier bis fünf Wochen mit der Ernte der Sorte Gala begonnen. In diesem Jahr ist die Qualität der Ernte in Bezug auf die Farbe besser, da es vor der Ernte viel geregnet hat. Andererseits ist die Menge der Gala-Ernte geringer als erwartet."

Der Wettbewerb auf dem Apfelmarkt ist hart, und außerdem sind die Preise für Äpfel in den Obstplantagen höher als in der letzten Saison, erklärt Erdogan. "Derzeit ist die Nachfrage nicht sehr stark, würde ich sagen. Natürlich werden Äpfel von guter Qualität von unseren Kunden immer nachgefragt, aber aufgrund der Überschneidungen bei der Apfelproduktion in den verschiedenen Ländern sehen wir, dass sich die Nachfrage auf verschiedene Märkte verteilt. Die Apfelpreise in den Obstplantagen sind höher als im letzten Jahr, was sich wiederum auf die Verbraucherpreise auswirkt."

Glücklicherweise hat Ana Fruit eine Vielzahl von Märkten im Osten, an die sie ihre Äpfel verkaufen können: "Bei Äpfeln können wir sagen, dass unser Hauptmarkt Indien ist, da dort eine große Nachfrage nach Äpfeln besteht. Aber auch der Ferne Osten und die Länder des Nahen Ostens sind wichtige Märkte für uns. Unser größtes Volumen entfällt auf die Sorte Red Delicious, die in unserem Gebiet wächst, und die anderen Sorten, auf die wir uns spezialisiert haben, sind Gala und Granny Smith", sagt Erdogan abschließend.

Für weitere Informationen:
Kübra Nur Güven
Ana Fruit Gıda San. Ve Tic. Ltd. Sti
Tel: +90 246 606 0660
Mobile: +90 534 838 4232
Email: marketing@anafruit.com.tr 
www.anafruit.com.tr  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet