Mexiko und Südamerika werden voraussichtlich weiterhin die Hauptanbaugebiete für Avocados sein

Die Avocadokategorie hat ein beispielloses Wachstum erlebt und wird voraussichtlich bis 2030 die am meisten vermarktete Frucht sein. Einem Bericht der FAO zufolge wird die weltweite Produktion bis 2030 voraussichtlich 12 Millionen Tonnen erreichen, mehr als das Dreifache des Niveaus von 2010.

Die weltweite Avocadoproduktion konzentriert sich auf einige wenige Länder und es wird erwartet, dass die Länder Lateinamerikas und der Karibik aufgrund der günstigen Anbaubedingungen weiterhin führend sein werden. "Tropische Klimazonen bieten ideale Bedingungen für den Anbau von Avocados, weil der Boden reich an Stickstoff ist", sagt Luke Sears, Präsident und Gründer von LGS Specialty Sales. Das Unternehmen baut Avocados an und verschifft sie das ganze Jahr über aus Mexiko und Südamerika. "Mexiko liefert das ganze Jahr über, und aus Peru liefern wir von Mai bis September", so Sears. "Unsere chilenische Saison läuft von September bis Februar und kolumbianische Avocados werden zwischen Juni und August sowie von November bis Februar geerntet."

Avocado-Marken
Die Nachfrage nach Avocados nimmt stetig zu. Um die Positionierung des Produkts bei den Verbrauchern zu verbessern, führte die LGS vor fast 20 Jahren die Marke Suavo Avocado ein. Dadurch entwickelten sich Avocados von einer Spezialität und einem ethnischen Produkt zu einer für ihre gesundheitlichen Vorteile bekannten Frucht. Im Jahr 2017 wurde die Marke Suavo umbenannt, um das Engagement des Unternehmens für Qualität und Einheitlichkeit zu unterstreichen. Im selben Jahr wurde das Label Tiny Tim's für kleinere Avocados eingeführt. "Das Etikett wurde eingeführt, um die kleineren Avocados für die perfekte Einheitsgröße aufzuwerten, die der Nachfrage und den Bedürfnissen der Verbraucher entspricht", sagte Sears. Die Avocados von LGS sind sowohl als lose Ware als auch in verschiedenen Beuteln erhältlich, wobei die Nachfrage nach loser Ware höher ist, obwohl der Verkauf von Beuteln von Jahr zu Jahr zunimmt.

Alle Avocados von LGS werden innerhalb der USA, dem weltweit größten Markt für Avocados, verschickt. Dem FAO-Bericht zufolge werden die Vereinigten Staaten und die Europäische Union auch im Jahr 2030 mit 40% bzw. 31% der weltweiten Einfuhren die größten Avocadoimporteure bleiben.

Für weitere Informationen:
Jenna Galise
LGS Sales
Tel: +1 (718) 542-2200
jgalise@lgssales.com
https://www.lgssales.com/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet