Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Elefanten in Indien genießen ihr Obst vor dem Welt-Elefantentag

Aus Zirkussen und Tempeln gerettete Elefanten in Indien werden anlässlich des Welt-Elefantentags mit einem Festmahl aus ihrem Lieblingsobst und -gemüse verwöhnt. Eine große Menge Wassermelonen, Bananen, Papayas und Kürbisse wurden für die asiatischen Elefanten in einem Schutzgebiet in der Nähe der Ufer des Yamuna-Flusses ausgelegt.

Laut den Naturschützern von Wildlife SOS, die die Auffangstation betreiben, leiden die meisten der 28 Elefanten in der Auffangstation an chronischen Krankheiten und verschiedenen Beschwerden, die auf jahrelange Misshandlungen in Gefangenschaft zurückzuführen sind.

"Der Welt-Elefantentag soll das Bewusstsein für die Notlage der Elefanten in Indien und auf der ganzen Welt schärfen und aufzeigen, was sie tatsächlich durchmachen und warum ihr Bestand rückläufig ist", sagte Shirina Sawhney von Wildlife SOS, die auch Indiens einziges Elefantenkrankenhaus betreiben, gegenüber straitstimes.com.

Elefanten sind ein wichtiger Teil der indischen Kultur und werden häufig bei Festen und Prozessionen im Süden des Landes gesehen. Auch im Norden und Westen des Landes werden sie als Touristenattraktion in mehreren Forts und Palästen eingesetzt.

Klicken Sie hier, um ein Video von der Elefantenmahlzeit zu sehen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet