Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Costa Rica war 2020 der größte Bananenexporteur in Mittelamerika

Mit Exporten im Wert von 924 Millionen Euro war Costa Rica im Jahr 2020 der wichtigste Exporteur von frischen oder getrockneten Bananen in Mittelamerika. An zweiter Stelle folgt Guatemala mit 793 Millionen Euro, gefolgt von Honduras mit 453 Millionen Euro, Panama mit 130 Millionen Euro und Nicaragua mit 20 Millionen Euro.

Die Bananenexporte aus Panama stiegen um 19%, aus Honduras um 11% und aus Costa Rica um 8%. Der Bananenexport aus Guatemala ging hingegen um 2% und der aus Nicaragua um 8% zurück.

Zwischen 2019 und 2020 stieg der Exportwert von Bananen um 7% von 2,152 Mrd. auf 2,325 Mrd. Euro. Auch die Bananenexporte aus Mittelamerika in die USA stiegen in diesem Zeitraum von 1,404 Mrd. Euro auf 1,503 Mrd. Euro.

Der durchschnittliche Exportpreis für zentralamerikanische Bananen stieg im Jahr 2020 leicht von 0,32€ pro Kilo im Januar auf 0,35€ im Dezember.

USA ist größter Absatzmarkt
Im Jahr 2020 gingen 65% der Bananen aus Mittelamerika in die USA. 10% wurden in die Niederlande, 4% nach Großbritannien, 3% nach Belgien, 3% nach Italien, 2% nach Deutschland, 2% nach Spanien und 1% nach Portugal exportiert.

Die Niederlande sind der Zielmarkt, der in den letzten Jahren am stärksten gewachsen ist. Immerhin entfielen 2012 nur 0,5% der gesamten zentralamerikanischen Bananenexporte auf die Niederlande, verglichen mit 10% im Vorjahr.

Quelle: america-retail.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet