UGA-Forschung:

Cantaloupe-Saft könnte das nächste große Ding werden

Die leitende Forscherin und Doktorandin Linda Araghi untersucht gemeinsam mit Taija Stoner-Harris, einer Masterstudentin am Department of Food Science and Technology, Wege, um neue Produktanwendungen für in Georgia angebaute Cantaloupe zu finden.

Da die Haltbarkeit dieser Früchte kurz ist, gibt es für Wassermelonen- und Cantaloupe-Erzeuger keine andere Möglichkeit, als ihre Produkte nur auf dem Frischmarkt zu verkaufen. Forscher der UGA wollen nun neue Verwendungsmöglichkeiten für die Frucht finden. Um den Erzeugern in Georgia zu helfen, führen Forscher des Department of Food Science and Technology (FST) des College of Agricultural and Environmental Sciences (CAES) Studien durch, um neue Produkte mit diesen Früchten zu testen.

„Das langfristige Ziel unserer Forschung ist es, die Haltbarkeit von Fruchtsäften zu verlängern und gleichzeitig die natürlichen Mengen an nützlichen Molekülen und die sensorische Qualität zu erhalten“, sagte Araghi gegenüber extension.uga.edu 

Diese Studie untersucht den Einsatz von Kühl- und Hochdruckverarbeitungsmethoden, um den Saft so frisch wie möglich zu machen. Durch die Verwendung von Hochdruck anstelle anderer konventioneller Methoden behält die Frucht ihr Nährwertprofil.

Durch die Suche nach einem neuen Weg zur Verarbeitung von Wassermelonen und Melonen erweitert diese Forschung die Anzahl der Märkte für Erzeuger, in die sie ihre Produkte verkaufen können, und bietet den Verbrauchern gleichzeitig eine neue Möglichkeit, nahrhafte Lebensmittel zu erhalten. Diese mehrjährige Studie ist eine von vielen Möglichkeiten, wie CAES dazu beiträgt, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und neue gesunde Konsumgüter auf den Markt zu bringen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet