HelloFresh schließt Vertrag zur Übernahme des australischen “ready-to-eat” Mahlzeiten-Anbieters Youfoodz im Rahmen eines Scheme of Arrangement

Die HelloFresh SE (“HelloFresh”) hat eine Übernahmevereinbarung ("Scheme Implementation Deed") abgeschlossen, die vorsieht, dass HelloFresh oder eine ihrer direkten oder indirekten 100%-igen australischen Tochtergesellschaften 100 % der Aktien der Youfoodz Holdings Limited ("Youfoodz") für AUD 0,93 pro Aktie in bar im Rahmen eines Scheme of Arrangement erwerben soll. Youfoodz ist einer der führenden australischen Anbieter von ready-to-eat Mahlzeiten, der frische und gesunde, von Köchen zubereitete Mahlzeiten sowie Snacks und Getränke an Privat- (D2C) und Geschäftskunden (B2B) anbietet.

Die beabsichtigte Übernahme ist ein weiterer Schritt in HelloFreshs Strategie, die weltweit führende Food Solutions Group zu werden. Sie erweitert zudem HelloFreshs Kompetenzen im ready-to-eat Segment sowie den adressierbaren Gesamtmarkt des Unternehmens. Anbieter von ready-to-eat Mahlzeiten haben in Australien ein rasantes Wachstum erlebt, insbesondere für unkomplizierte und qualitativ hochwertige Mahlzeiten. Nach der kürzlich in Australien erfolgten Einführung der Marke EveryPlate ist die beabsichtigte Übernahme von Youfoodz der konsequente nächste Schritt für HelloFresh, um das australische Markenportfolio und Produktangebot weiter auszubauen.

„Wir freuen uns sehr, Youfoodz und dessen CEO Lance Giles in der HelloFresh Gruppe willkommen zu heißen. Wir sind beeindruckt von den hervorragenden Produkten und den gut entwickelten Herstellungskapazitäten von Youfoodz und freuen uns darauf, die Australier:innen gemeinsam mit leckeren, gesunden und unkomplizierten Mahlzeiten zu begeistern. Youfoodz’ komplementäres
Angebot und Fähigkeiten sowie ihre bekannte Marke und ihr leistungsfähiges Team, werden es uns ermöglichen, einer steigenden Anzahl an Kund:innen in Australien ein noch größeres Angebot machen zu können. Wir freuen uns darauf, unsere Expertise einbringen zu können, um gemeinsam eine attraktive Wachstumschance zu nutzen", sagt Tom Rutledge, CEO von HelloFresh in Australien und Neuseeland.

Dominik Richter, Mitgründer und CEO der HelloFresh Gruppe, ergänzt: „Nach der erfolgreichen Übernahme von Factor in den USA betrachten wir die beabsichtigte Übernahme von Youfoodz und
die Erweiterung unseres ready-to-eat Angebots als wichtigen Bestandteil unserer Wachstumsstrategie. Die Beliebtheit von ready-to-eat Anbietern in Australien und die Tatsache, dass es sich dabei um einen gut etablierten und wachsenden Sektor handelt, bieten uns eine gute Gelegenheit, unsere Marktposition weiter zu verbessern, indem wir unseren Kund:innen eine größere Auswahl an Mahlzeitsoptionen zu unterschiedlichen Preispunkten anbieten."

Beabsichtigte Übernahme ermöglicht Synergien und schafft Wachstumspotenzial für die Zukunft

Die beabsichtigte Übernahme vereint HelloFreshs Expertise in den Bereichen Direct-to-Consumer-Marketing, Lieferketten-Management und Technologie mit den Stärken von Youfoodz in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von leckeren ready-to-eat Mahlzeiten, ihren Stärken im operativen Geschäft sowie der großen Markenwahrnehmung in Australien. Beide Unternehmen sind in ihrem Ziel vereint, australische Kund:innen mit leckeren, qualitativ hochwertigen und erschwinglichen frischen Mahlzeiten zu versorgen. Die beabsichtigte Übernahme bietet die Chance, dass ready-to-eat Mahlzeiten zu einem wichtigen Bestandteil der HelloFresh-Wachstumsstrategie werden.

Youfoodz ist eine der am schnellsten wachsenden Marken im australischen Lebensmittelsektor. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Bereitstellung von frischen ready-to-eat Mahlzeiten mit einem Fokus auf gesunder Ernährung, lokal bezogene Zutaten und Lieferung am Folgetag der Bestellung. Das Unternehmen wird weiterhin unter seiner eigenen Marke operieren und dabei seinen Kund:innen zunehmend über eine abonnement orientierte Tech-Plattform auf wiederkehrender Basis zur Verfügung stehen.

„Unsere Mission war schon immer, Australier:innen den Zugang zu frischen und gesunden ready-to-eat Mahlzeiten, Snacks und Getränken zu ermöglichen, die sich leicht an ihren Lebensstil
anpassen lassen. Wir sind stolz darauf, dass wir seit unserer Gründung im Jahr 2012 über 60 Millionen ready-to-eat Mahlzeiten an unsere Privat-, Einzelhandels- und Firmenkund:innen geliefert
haben", sagt Lance Giles, CEO von Youfoodz. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, Teil der HelloFresh Gruppe zu werden. In dieser Möglichkeit spiegelt sich eine deutliche Anerkennung wieder
- für unsere Marke und den Erfolg, den wir als Unternehmen im ready-to-eat Sektor bislang hatten. Die Partnerschaft mit einem globalen Marktführer wie HelloFresh wird uns dabei helfen, das Wachstum unseres Geschäfts zu beschleunigen und das Angebot an unsere Kund:innen durch neue Menüangebote, Kund:inneninitiativen und ein erweitertes Serviceniveau zu verbessern."

Der Gesamtkaufpreis für die Übernahme beträgt circa AUD 125 Mio., die in bar aus vorhandenen Mitteln gezahlt werden.

Detaillierte Informationen über die Transaktion

Gemäß der sogenannten Scheme Implementation Deed (Übernahmevereinbarung) wird über die kommenden Monate ein formaler Übernahmeprozess ablaufen, der sich nach australischem
Übernahmerecht richtet und der insbesondere die Bestellung eines unabhängigen Sachverständigen (Independent Expert) zwecks Erstellung einer Stellungnahme zu der Übernahme (Scheme), die
Veröffentlichung eines sogenannten Scheme Booklets, eine Hauptversammlung der Aktionäre von Youfoodz zur Zustimmung zu der Übernahme (Scheme) und gerichtliche Anhörungen umfassen wird.

Das Board von Youfoodz empfiehlt den Aktionären von Youfoodz einstimmig, der Übernahme (Scheme) auf der Hauptversammlung zuzustimmen, es sei denn, in der Zwischenzeit wird ein besseres Übernahmeangebot abgegeben und unter der Bedingung, dass der unabhängige Sachverständige zu dem Ergebnis kommt (und dieses aufrechterhält), dass die Übernahme (Scheme) im besten Interesse der Aktionäre von Youfoodz ist. Unter diesen Voraussetzungen beabsichtigt auch jeder Director von Youfoodz, dem Aktien von Youfoodz gehören oder der solche kontrolliert, auf der
Hauptversammlung mit diesen Aktien für das Übernahmeangebot (Scheme) zu stimmen.

Die Übernahme (Scheme) unterliegt üblichen Bedingungen, wie der Zustimmung der Aktionäre, der Zustimmung des Federal Court of Australia, dem Nichteintritt bestimmter Ereignisse und der nicht
wesentlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse von Youfoodz.

Sollten die Bedingungen, denen die Übernahme (Scheme) unterliegt, erfüllt sein, wird erwartet, dass die Übernahme (Scheme) und damit der Erwerb von Youfoodz im Oktober 2021 abgeschlossen
werden kann. 

Weitere Informationen:
HelloFresh SE 
Saarbrücker Strasse 37a
10405 Berlin
Telefon: +49 30 2084831 60
Internet: www.hellofreshgroup.com 
E-Mail: pr@hellofresh.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet