Dennis Blankendaal, Frysk Witlof:

"Chicorée-Preis schon das ganze Jahr über enttäuschend"

"Die Chicoréeproduktion war in den letzten Wochen sehr gut. Nicht nur für uns, sondern auch für andere. Leider waren die Preise das ganze Jahr über enttäuschend. Der Tagespreis liegt jetzt bei rund einem Euro, und den braucht man auch wirklich", sagt Dennis Blankendaal von Frysk Witlof.

Frysk Witlof zieht jedes Jahr zwischen 250 und 280 Hektar Chicorée aus Wurzeln niederländischer und belgischer Herkunft und ist damit das größte Chicorée produzierende Unternehmen der Niederlande. "In diesem Jahr entwickeln sich die Stifte extrem gut, auch in anderen Ländern wie Frankreich, deshalb ist genügend Angebot auf dem Markt."

Während der Chicorée-Konsum im Sommer traditionell nachlässt, hofft Dennis, dass der Markt wieder in Fahrt kommt. "Viele Unternehmen werden in den kommenden Wochen mit halber Kraft arbeiten. Da weniger Menschen ins Ausland in den Urlaub fahren, erwarte ich, dass der Konsum etwas höher sein wird als der Durchschnitt."

Für weitere Informationen:
Dennis Blankendaal
Frysk-Witlof B.V.
Frjentsjerterdyk 12
8855 XC Sexbierum - Niederlande
T: +31 (0) 59 27 72
M: +31 (0)6 83 98 64 24
Dennis@frysk-witlof.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet