Zwei niederländische Genossenschaften arbeiten zusammen

Die Genossenschaften Fruitveiling Zuid-Limburg und Koninklijke FruitMasters werden intensiv zusammenarbeiten. Darauf haben sich die Genossenschaftsmitglieder in ihren Mitgliederversammlungen Ende Juni geeinigt. Die Partnerschaft ermöglicht es beiden Parteien, ihre Position als größte Obstgenossenschaft in den Niederlanden zu stärken.

Stärkung der Marktposition
Die Organisationen sehen diese Zusammenarbeit als eine positive Entwicklung für den niederländischen Obstsektor. Sie sind gleichgesinnte Gruppen. Sie setzen seit Jahren auf den Direktvertrieb mit einem hochwertigen Angebot. Gemeinsam können sie ihre gute Marktposition weiter ausbauen. Durch den Zusammenschluss entsteht ein vielseitiges Sortenpaket mit optimalen Mengen. Das garantiert Kontinuität und Verfügbarkeit für ihre Partner. Zudem garantiert die Zusammenarbeit eine gute nationale Abdeckung aus allen Anbaugebieten.

Stärker zusammen
Die Mitglieder von Fruitveiling Zuid-Limburg werden sich ab sofort FruitMasters anschließen. Der Standort von Fruitveiling Zuid-Limburg in Margaten spielt weiterhin eine wichtige Rolle als Servicestandort für das Kühlen und Sortieren von Obst, welches aus dem Süden der Niederlande und aus der belgischen Grenzregion stammt. Die Zusammenarbeit wird zu Beginn der neuen Baumfrucht-Vermarktungssaison abgeschlossen.

Management und Aufsichtsräte sind begeistert
Das bedeutet Kontinuität für die regionale Obstbranche. Rien Pijpers, der Vorsitzende von Fruitveiling Zuid-Limburg, ist begeistert von den Plänen. „Süd-Limburg war schon immer eine wichtige Obstregion. Der reiche Boden und die südliche Lage sorgen für qualitativ hochwertige und schmackhafte Produkte. Mit diesem Schritt garantieren wir die Kontinuität unserer Mitglieder und den Obstanbau in dieser Region.“ 

Die Perspektive der niederländischen Obstbauern
Kees de Kat und Ad Pollux sind Geschäftsführer von FruitMasters bzw. Fruitveiling Zuid-Limburg. „Die Sortimente der Genossenschaften ergänzen sich gegenseitig. Dadurch können wir attraktive, vielfältige, gesunde und nachhaltige Produkte anbieten. Damit stärken wir unsere gemeinsame Position als internationaler Partner im Obstbereich. Mit der Expertise beider Konzerne können wir die Veränderungen in unseren Organisationen beschleunigen. Dazu gehören Digitalisierung, Automatisierung und weitere Nachhaltigkeit“, schildern die beiden Geschäftsführer.

Willkommen in der FruitMasters-Familie
Jan Verkooijen ist der Aufsichtsratsvorsitzende von Fruitmasters. Er sagt: „Im Namen aller unserer Mitglieder möchte ich meine Kollegen aus Limburg in der FruitMasters-Familie willkommen heißen. Diese Erweiterung stärkt unsere Genossenschaft. Jetzt können wir weiterhin das tun, was wir am besten können - den Verbrauchern weltweit schöne, gesunde Produkte anbieten. Nicht nur jetzt, sondern auch für die nächste Generation von Obstbauern.“

Fruitveiling Zuid-Limburg ist eine regionale Obstbauerngenossenschaft. Sie hat etwa 90 angeschlossene Mitglieder. Diese Organisation wurde im Jahr 2000 gegründet. Sie ist aus der Fruitveiling Margraten und einer früheren regionalen Obstabteilung der ZON-Genossenschaft hervorgegangen. Die Genossenschaft hat ihren Sitz in [dem niederländischen Dorf] Margraten. Sie verfügt über ein Verkaufsbüro und moderne Kühl-, Sortier- und Verpackungsanlagen.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet