Marktbericht Österreich, KW 24:

'Frühkartoffeln gut nachgefragt'

Die österreichische Heurigensaison kommt langsam auf Touren. Zwar gibt es noch die eine oder Partie an Erdäpfeln der alten Ernte, die es noch in den nächsten Tagen zu vermarkten gibt. Der Fokus aller Marktteilnehmer liegt aber bei der Heurigenernte. Geerntet wird mittlerweile in fast allen Bundesländern. Oberösterreich startet voraussichtlich noch diese Woche mit den Erntearbeiten. Der Knollenansatz scheint heuer vielerorts recht gut zu sein. Die Erträge fallen, da es den Knollen generell noch an Größe fehlt, aber noch bescheiden aus. Im Burgenland und der Steiermark lagen die Hektarerträge in der letzten Woche bei rund 25 Tonnen. In Niederösterreich werden, neben dem Marchfeld, nun auch im Weinviertel Frühkartoffeln gerodet. Das Ertragsniveau lag hier bei rund 20 Tonnen je Hektar. Das Angebot ist weiter überschaubar und wird gut vom LEH nachgefragt. Die Preise haben seit der letzten Woche moderat nachgegeben.

In Niederösterreich und dem Burgenland wurden zu Wochenbeginn meist 40,- €/100kg bezahlt. Aus der Steiermark wurden noch Preise von bis zu 45,- €/100kg gemeldet.

Start in die neue Saison

Bis zum Ende dieser Woche werden endgültig die letzten Zwiebel aus der Ernte 2020 ihren Weg zum Konsumenten finden. Für die Restmengen gab es preislich keine Änderungen mehr. Für Ware geputzt und sortiert in der Kiste werden je nach Qualität und Größe meist 28,- bis 30,- €/100kg bezahlt. Letztes Wochenende wurden auch schon die ersten Wintersätzwiebel der neuen Ernte gerodet. Die Erntemengen sind aber noch sehr überschaubar. Bis ein nennenswertes heimisches Zwiebelangebot vorhanden ist muss der Handel verstärkt auf Importe zurückgreifen.

Verkauf der letzten Lagerkarotten

Der NÖ Karottenmarkt bleibt ausgeglichen. Die letzten Lagerkarotten können zu stabilen Preisen am Inlandsmarkt verkauft werden. Der Start in die neue Vermarktungssaison wird in der Kalenderwoche 26 erwartet.

Quelle: LKÖ


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet