Reduktion der Plastikverpackungen in den Supermärkten

Das Online-Magazin Watson berichtet vom zunehmenden Trend in den Supermärkten Plastikverpackungen flächendeckend zu reduzieren. "Bei Aldi Süd und Nord, Lidl und Rewe wird jetzt auf die Plastiktüte umgestellt, das sogenannte 'Flowpack'." Dem Artikel zufolge möchten die Supermarktketten dadurch nachhaltiger werden. 

Erkennbar sei das unter anderem an der Tatsache, dass der Verkauf von Plastiktüten an den Kassen seit geraumer Zeit verbannt wurde. Es gäbe allerdings weiterhin erhebliche 'Umweltsünden': "Axel Schweitzer, Chef der Entsorgungsfirma Alba, nennt zum Beispiel Kunststoffbecher, die mit Pappe ummantelt und mit Alufolie verschlossen sind." 

Den gesamten Artikel können Sie hier lesen. 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet