Wouter Willems, ZON:

"Extreme Höhen und Tiefen im Paprikaangebot"

Aufgrund des kalten, dunklen Frühlings durchläuft das Angebot an Gemüsepaprika in dieser Saison extreme Höhen und Tiefen, stellt Vertriebsleiter Wouter Willems von ZON fest.

"Wir haben Wochen mit großen Mengen, aber auch Wochen mit wenig Angebot. Hier im Süden kommen wir gerade aus einer Tiefe, in der wir in den letzten anderthalb Wochen wenig Paprika erhielten, aber seit dem letzten Wochenende ist das Angebot für alle Farben in voller Stärke vorhanden. Wir gehen jetzt in den vierten Fruchtansatz und werden wieder einen hohen Ertrag haben."

"Der Verkauf läuft weiterhin recht gut, obwohl die Preise für den Juni auf einem zu niedrigen Niveau sind. Natürlich waren die Preise im letzten Jahr extrem gut, aber die aktuellen Preise sind nicht optimal. Rote Paprika werden um 1,10 Euro, gelbe Paprika für 1 Euro und orangefarbene Paprika um 1,20 Euro verkauft. Nur die grünen Paprika mit einem Preis auf der Versteigerung von rund 2 Euro laufen etwas besser", sagt der Paprikaverkäufer.

"Alles in allem ist es in dieser Saison eine Herausforderung, in Wochen mit guter Produktion alles verkaufen zu können. Glücklicherweise sind viele Aktionen geplant und da machen Supermärkte z. B. in Deutschland und Großbritannien gut mit. Allerdings sind die Verkaufspreise in den Geschäften eher hoch. Letzte Woche gab es sogar niederländische Paprika für 7 Euro pro Kilo im deutschen Handel."

"Aber mit dem langsam abklingenden Lockdown und dem stabileren Wetter erwarten wir auch etwas stabilere Umsätze in den kommenden Wochen. Wir sehen zum Beispiel, dass die Kunden der Großmärkte etwas mehr mitmachen, während sie im letzten Jahr noch zurückhaltend waren beim Kauf von viel Lagerware. Glücklicherweise haben wir ein ausgezeichnetes Produkt in Bezug auf die Qualität, so dass wir darüber kaum Beschwerden haben."

Für mehr Informationen:
Wouter Willems
ZON
Venrayseweg 104
5928 RH Venlo - Niederlande
+31 (0)77 3239 999
wouter.willems@royalzon.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet