"Recycelbare Tasche hilft Verbrauchern beim Reduzieren und Wiederverwenden"

Das Konzept der Veggio-Tasche hat eine lange Entstehungszeit hinter sich. Schöpferin Mia Ekblad von Carrinet Ltd arbeitet schon seit über 12 Jahren an diesem Projekt. "Die Arbeit mit Umweltthemen ist schon seit langer Zeit Teil meines Geschäfts- und Privatlebens. Ich wohne am Strand und habe mich schon immer über die Menge an Plastikmüll und vor allem an Plastiktüten geärgert, die am Ufer angespült werden. Eines Tages sah ich mir eine Tasche für die Spielsachen meiner Kinder an, die aus Netzen hergestellt war, und fing an zu denken: Wie könnte man dieses Konzept der wiederverwendbaren Taschen aus Netzen erweitern?", erklärt sie.

Die Veggio wurde 2017 zunächst in kleinerem Rahmen eingeführt, aber Mia hatte sofort die Vision, dass das Produkt auch in größerem Rahmen eingesetzt werden könnte. "Am Anfang standen wir vor einer Reihe von Herausforderungen. Die Netztaschen mussten von wirklich guter Qualität sein, um wiederverwendbar zu sein, und um sie in größerem Maßstab zu produzieren, brauchten wir Supermärkte an Bord, was große Mengen und einen Preis bedeutete, der für sie funktionieren würde. Es gab auch bestimmte Anforderungen, die sie erfüllen mussten, zum Beispiel, dass sie so transparent wie möglich sein sollten, damit sie auf den Frischwarenwaagen eingesetzt werden können, da viele Geschäfte in Schweden Kameras verwenden, um die Art der gewogenen Früchte zu erkennen."

Die Supermärkte griffen das Konzept schnell auf, und Veggio wurde nach kurzer Zeit von einer größeren schwedischen Supermarktkette übernommen, der bald weitere in Norwegen, Großbritannien, Spanien, Deutschland, Ungarn, Tschechien und Südafrika folgten. In jüngster Zeit hat das Produkt auch in Panama und Mexiko an Popularität gewonnen. Carrinet hatte auch einen ersten Vorstoß in den US-amerikanischen Markt unternommen, der jedoch wegen des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie auf Eis gelegt wurde und erst jetzt wieder aufgenommen wird, da der Erfolg des Impfstoffprogramms in diesem Land die Wiederöffnung ermöglicht.

"Einer der Gründe, warum Veggio bei den Supermärkten so erfolgreich ist, ist, dass wir es in Zusammenarbeit mit ihnen entwickelt haben. Die hohe Qualität und Stärke bedeutet, dass es nur sehr wenige Rückgaben nach dem Kauf gibt. Wie bereits erwähnt, gibt es in Schweden viele selbstscannende Waagen für Frischwaren, also haben wir mit den Geschäften zusammengearbeitet, um ein Material auszuwählen, das dies gewährleistet, was ein Prozess des Ausprobierens war, der es uns ermöglichte, ein großartiges Produkt zu entwickeln. Wir haben viel internationale Erfahrung und ein gutes Logistiksystem mit sehr kurzen Lieferzeiten, wodurch wir sehr vielseitig sind."

Es gibt auch Optionen für verschiedene Verpackungen, wir haben ein Fünferpack, das aufgehängt oder gestapelt werden kann. Wir haben auch eine Dreierpackung, die aufgehängt oder in Displayboxen an verschiedenen Stellen im Laden aufgestellt werden kann. Die Verpackungen sind sehr klar, man kann sehen, was drin ist, und die Verpackungen werden in verschiedenen Sprachen angeboten", erklärt Mia.

Auch für die Verbraucher gibt es Vorteile gegenüber der traditionellen Einweg-Plastiktüte, vor allem im Hinblick auf die Umwelt und die Nachhaltigkeit. Es handelt sich um ein hochwertiges Produkt, das endlos wiederverwendet werden kann, da die Beutel aus hochwertigem, lebensmittelechtem und recycelbarem Polyester bestehen. Und was die Herausforderungen bei den Containern angeht, hat Carrinet genug Veggio auf Lager, um Europa zu versorgen.

"Obwohl wir die Beutel für Frischwaren vermarkten, haben sie auch den Test für Milchprodukte, Brot und Fleisch bestanden. Manche Leute verwenden den Beutel sogar als Trichter, um Nussmilch herzustellen. Das Material ist gebleicht oder gefärbt und kann bei Bedarf von Hand oder in der Maschine gewaschen werden. Es schrumpft nicht und verliert nicht seine Form. Außerdem ist es atmungsaktiv. Obst und Gemüse, das Ethylen enthält, reift in der Tüte nicht schneller, da das Gas nach außen entweichen kann und Sauerstoff eindringen kann, was Schimmel verhindert. Das Veggio-Material reagiert nicht auf Schimmel, so dass es ohne Probleme abgespült werden kann", so Mia.

Alle Beuteltypen haben Vor- und Nachteile für das Produkt. Was knifflig sein kann, ist, dass man lernen muss, wie man das Obst in der Tüte verpackt. "Manche Produkte können durch den Luftstrom austrocknen, deshalb muss man die Tüte straffziehen, um das zu verhindern. Ich lege gerne ein feuchtes Tuch um Produkte wie Blattgemüse, damit es atmen kann, ohne auszutrocknen. Und natürlich muss man daran denken, die Tüte mit in den Laden zu nehmen", lacht sie.

Um den Verbrauchern dabei zu helfen, erhalten Sie beim Kauf der Tüte einen Aufkleber, den Sie an Ihre Tür oder in Ihr Auto kleben können, wo immer Sie denken, dass Sie ihn brauchen, um daran erinnert zu werden, die Tüte mitzunehmen, bevor Sie zum Laden gehen. Im Vergleich zu den Einweg-Plastiktüten könnte der Preis mit 2/4 Euro für ein Dreier- bzw. Fünferpack ein Hindernis darstellen. Langfristig gesehen könnte dies jedoch Geld und den Planeten schonen, solange man daran denkt, sie mitzunehmen. Es gab auch Bemühungen des EU-Kommissars Frans Timmermans, Einweg-Plastiktüten in der EU zu verbieten, auch wenn dies noch nicht die oberste Priorität ist. In einigen Ländern, wie z.B. Schweden, gibt es bereits eine Gebühr oder Steuer für Plastiktüten für Frischwaren, obwohl diese nur 4 Cent beträgt.

"Eine Einweg-Papiertüte ist nicht viel besser als eine Plastiktüte, da wir nicht genug Bäume haben, um das aufrecht zu erhalten. Wir müssen unseren Lebensmittelabdruck und unseren Verbrauch reduzieren, und der beste Weg ist, alles, was wir haben, zu reduzieren und wiederzuverwenden. Der Veggio-Netzbeutel ist daher ein Schritt in die richtige Richtung", sagt Mia abschließend.

Für weitere Informationen:
Mia Ekblad
Carrinet AB
Storgatan 11
411 24 Göteborg, Sweden
Tel: +46-(0)10-209 14 50 Mobile +46-708-621212
Email: mia@carrinet.se  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet