Lose, nachwachsend, kompostierbar

Lidl Österreich: Nachhaltigere Verpackungen für Obst & Gemüse

Lidl Österreich stellt bei allen heimischen Bio-Obst- und -Gemüsesorten der Eigenmarke „Ein gutes Stück Heimat“ auf nachhaltigere Verpackungen um. Über 40 Artikel werden mit August 2021 nur noch lose, aus nachwachsenden Rohstoffen oder kompostierbaren Materialien verpackt sein.

Verpackungen sind wichtig. Sie schützen unsere Lebensmittel und halten sie frisch. Aber ebenso wichtig ist der ressourcenschonende Umgang mit ihnen. Lidl Österreich optimiert die Verpackungen bereits seit 2017 gemeinsam mit den Lieferanten. Nun fällt der Startschuss für einen weiteren Schritt auf diesem Weg: Alle heimischen Bio-Obst- und -Gemüseartikel der Austro Bio-Eigenmarke "Ein gutes Stück Heimat" werden zukünftig nur noch lose, aus nachwachsenden Rohstoffen oder kompostierbaren Materialen verpackt angeboten. Das spart jährlich tonnenweise Plastik. "Der Einsatz ressourcenschonender Verpackung ist ein wichtiger Schlüssel zum Schutz unserer Umwelt. Das ist uns auch etwas wert. Die nachhaltigeren Verpackungen bei Obst und Gemüse sind tatsächlich teurer als konventionelle. Für die Kunden ändert sich der Preis aufgrund der Verpackungsumstellung aber nicht", so Alessandro Wolf, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Trennhinweise zur Entsorgung

Zusätzlich werden die neuen Verpackungen mit speziellen Trennhinweisen versehen. Sie geben Auskunft über die Materialien, aus denen die einzelnen Verpackungskomponenten bestehen, und erleichtern somit die korrekte Entsorgung. "Mit August werden wir alle Verpackungen auf die nachhaltigeren Varianten umstellen. Am Ende des Tages wollen wir auch unsere Kundinnen und Kunden motivieren, ihre Verpackungen richtig zu entsorgen und so selbst einen Beitrag zu einem besseren Recycling zu leisten", so Wolf weiter.

Klimaneutrales Sortiment

Die Lidl Eigenmarke "Ein gutes Stück Heimat" ist in vielerlei Hinsicht ein gutes Beispiel: Lidl Österreich kompensiert seit Ende 2020 den gesamten CO2-Abdruck aller Produkte der Marke – inkl. loser Bio-Obst- und -Gemüse-Artikel und Bio-Artikel aus dem Backshop aus Österreich. Damit ist "Ein gutes Stück Heimat" zu 100 % klimaneutral.

Langfristige Plastikstrategie

Schon seit Jahren beschäftigt sich Lidl Österreich intensiv mit der Optimierung von Verpackungen und der Reduktion von Plastik. Im Rahmen der konzernweiten REset Plastic Strategie wurde daher das Ziel gesetzt, alle Kunststoffverpackungen der Lidl Eigenmarken bis 2025 recyclingfähig zu machen. Darüber hinaus sollen immer mehr Wertstoffkreisläufe geschlossen werden und verstärkt recycelte Kunststoffe zum Einsatz kommen.

Alle Infos zu aktuellen Plastikmaßnahmen gibt online unter www.aufdemwegnachmorgen.at 

Diese Nachricht ist ausschließlich auf Österreich bezogen.

Foto: Lidl Österreich


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet