Umwandlung von Stickstoff in pflanzenverfügbares Nitrat

Die Bedeutung eines kontinuierlich hohen Gehalts von gelöstem Sauerstoff im Bewässerungswasser

Sauerstoff ist entscheidend für eine gesunde Pflanzenentwicklung. Obwohl Pflanzen während der Photosynthese Sauerstoff als Nebenprodukt erzeugen, benötigen sie während der Nacht Sauerstoff zur Energieerzeugung. Auch die Wurzeln einer Pflanze benötigen Sauerstoff für eine ordnungsgemäße Entwicklung, und Bakterien in der Rhizosphäre verwenden Sauerstoff, um Stickstoff in pflanzenverfügbares Nitrat und Ammoniak umzuwandeln. Im Boden erhalten Wurzeln ihren Sauerstoff aus der Luft, die sich in Poren zwischen den Bodenpartikeln befindet. In hydroponischen Systemen kann der Sauerstoffgehalt jedoch schnell unter den erforderlichen Wert von 8 mg/l fallen.

Unter extrem sauerstoffarmen (anaeroben) Bedingungen beginnen Bakterien durch die Oxidation von Nitrat zu Nitrit Energie zu erzeugen, insbesondere bei einem niedrigen pH-Wert. Wenn sich Nitrit im Substrat anreichert, können schnell Werte erreichet werden, die für die Pflanze toxisch sind. Pflanzen, die zu hohen Nitritwerten ausgesetzt sind, zeigen Wurzelbräunung, Welken der Blätter und Wachstumsstörungen. Eine Wachstumshemmung tritt insbesondere bei niedrigen pH-Werten auf: Je niedriger der pH-Wert des Bewässerungswassers ist, desto höher ist die Wachstumseinschränkung. Es ist daher wichtig, anaerobe Bedingungen zu verhindern, indem ein ausreichend hoher Sauerstoffgehalt in der Wurzelzone aufrechterhalten wird.

Umwandlung von Stickstoff in pflanzenverfügbares Nitrat 
Intra Hydro pure ist ein einzigartiges silberstabilisiertes Desinfektionsmittel auf Basis von Wasserstoffperoxid, das sich nach Reaktion in Wasser und Sauerstoff langsam zersetzt. Neben einer wirksamen Wasserdesinfektion zeigt dieser Artikel, dass die Zugabe von Intra Hydro pure zum Bewässerungswasser die Konzentration an gelöstem Sauerstoff auf ein stabiles Niveau erhöht, das die Pflanzen gesund hält.


In der Natur erhalten die Wurzeln einer Pflanze ihren Sauerstoff aus Luftporen zwischen den Bodenpartikeln. In hydroponischen Kultursystemen kann der Sauerstoffgehalt in der Wurzelzone zu niedrig sein, was zu einer Anreicherung von toxischem Nitrit führt. Die Zugabe von Intra Hydro pure zum Bewässerungswasser erhöht den Gehalt an gelöstem Sauerstoff und stellt die Umwandlung von Stickstoff in pflanzenverfügbares Nitrat wieder her.



Intra Hydro pure erhöht die Menge an gelöstem Sauerstoff

Die Tomate (Lycopersicum esculentum) wurde auf wassergetränkten Steinwolle-Plugs ausgesät und 17 Stunden pro Tag Licht ausgesetzt. Gekeimte Sämlinge wurden in Bimssubstrat in einem hydroponischen Kultursystem, das Düngemittelwasser mit oder ohne 40 ppm Intra Hydro pure enthielt, übertragen. Die Pflanzen wurden fünf Wochen lang mit 17 Stunden Licht pro Tag gezüchtet. Wasser ohne Intra Hydro pure enthielt 40-50% gelösten Sauerstoff. Die Zugabe von 40 ppm Intra Hydro pure erhöhte den gelösten Sauerstoff innerhalb einer Stunde auf ein stabiles Niveau von 100-110%. Die in Wasser mit und ohne Intra Hydro pure gezüchteten Pflanzen hatten ein vergleichbares Erscheinungsbild, aber die in 40 ppm Intra Hydro pure gezüchteten Wurzeln waren sichtbar länger.

Bei einem kommerziellen Gerbera-Erzeuger wurde das Bewässerungswasser von sechs verschiedenen Tropfern in einem Zeitraum von 14 Monaten fünfmal beprobt. Diese Messungen zeigen deutlich, dass eine höhere Menge an Intra Hydro pure im Bewässerungswasser mit einem höheren Gehalt an gelöstem Sauerstoff korreliert.

Weitere Informationen:
www.intrahorti.com 
info@intrahorti.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet