Martin Bär und Thomas Neumaier berufen

Naturland erweitert ihre Geschäftsführer-Posten

Die Öko-Beratungsgesellschaft mbh und der Erzeugerring für naturgemäßen Landbau e.V. wurden bislang in Personalunion von Jens Binder geleitet. Nach seinem Ausscheiden verteilt Naturland die Geschäftsführung auf zwei Köpfe. Gründe seien die Vielfalt neuer Aufgaben sowie das starke Wachstum des Verbands.
Die bisherige Fachberatung für Naturland-Betriebe gewährleistete, dass Erzeuger die Vorgaben korrekt und praxisnah umsetzen können. Das Beratungsnetz arbeitet zudem zunehmend an der Schnittstelle zwischen Produktion und Verarbeitung. Dieser erweiterte Bereich soll sich nun auch in dem neuen und allgemeineren Namen „Beratung für Naturland“ niederschlagen.

Martin Bär ist Regionalberater und Geschäftsführer von Naturland Baden-Württemberg e.V. Er steht jetzt die Öko-Beratungsgesellschaft mbh vor.

Thomas Neumaier war bereits für den Erzeugerring für naturgemäßen Landbau e.V. als Berater sowie in leitender Funktion tätig.
Hubert Heigl, Präsident von Naturland, hob dementsprechend die hohe landwirtschaftlich-fachliche Expertise der langjährigen Mitarbeiter hervor. Er lobte auch das organisatorische Fundament, das ihr Vorgänger Jens Binder gelegt habe. Binder verlässt nach 19 Jahren den Verband, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen.

Quelle: Biopress


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet