"Klares Zeichen zu Gunsten eines nachhaltigen Umweltschutzes"

Kühllogistik-Verband VDKL arbeitet jetzt zu 100 % klimaneutral und CO2-frei

Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL) arbeitet jetzt zu 100 % klimaneutral und CO2-frei. Er ist damit einer der ersten Verbände Deutschlands, der vollständig auf Grünstrom umstellt. Die gesamte Geschäftsstelle des VDKL wird ab sofort mit CO2-freiem Grünstrom aus einem Bayrischen Wasserkraftwerk versorgt und ist damit klimaneutral.

„Klimaschutz betrifft alle! Wir wollen daher gerade als Verband bewusst aktiv voran gehen und ein klares Zeichen zu Gunsten eines nachhaltigen Umweltschutzes setzen“ erklärt RA Jan Peilnsteiner (r), Geschäftsführer des VDKL.

Zahlreiche VDKL-Mitglieder aus Logistik, Industrie und Handel setzen bereits auf eine Grünstromversorgung. Dies ist u.a. ein Angebot des VDKL-Strompools. Hierdurch wird Strom mit einer Menge von über 1,2 TWh (1,2 Mrd. kWh) direkt an der Energiebörse EEX in Leipzig eingekauft.

Der VDKL vertritt über 80 % der gewerblichen Kühlhäuser in Deutschland. Mitglieder sind Dienstleistungs-, Industrie- und Handelsunternehmen, die im Bereich der temperaturgeführten Logistik von Tiefkühl- und Frischeprodukten tätig sind.

Weitere Informationen:
www.vdkl.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet