Rick Mengers, ZON:

"Größere Exportchancen für niederländischen Spargel durch schrumpfende deutsche Anbaufläche"

Bei ZON hat am Dienstag die niederländische Spargelsaison begonnen. Die ersten fünf Kisten wurden auf Knopfdruck für 20 Euro pro Kilo gekauft. "Im Moment ist das Volumen noch begrenzt, aber ab nächster Woche werden wir täglich von unseren Züchtern beliefert", sagt Verkäufer Rick Mengers. Er sieht der Saison mit Zuversicht entgegen. "Geringere Anbauflächen in Deutschland sorgen für die nötigen Exportchancen. Auch in den Niederlanden ist die Anbaufläche leicht geschrumpft."

"Außerdem beginnen die niederländischen Supermärkte wieder eine Woche früher mit dem Spargelanbau als im letzten Jahr, das ist eine positive Nachricht, vor allem für die heizenden Züchter. Wir haben alle unsere Kunden besucht und die Erwartungen sind sehr positiv. Was den Absatz an die Gastronomie angeht, wird viel von den Corona-Maßnahmen abhängen. Wenn die Terrassen wieder geöffnet werden können, wird auch der Absatz von Spargel durch die Decke gehen. Aber abgesehen vom Triple A gibt es noch einen guten Markt für Spargel außerhalb des Hotel- und Gaststättengewerbes", schätzt Rick.

Eine neue Entwicklung ist, so der Verkäufer, dass der violette Spargel immer mehr an Bedeutung gewinnt. "Das ist ein bisschen wie eine Erweiterung. Mit der neuen violetten Hybride von Bejo bepflanzen die Landwirte jetzt Hektare anstelle von ein paar Reihen. Alles in allem wird dies eine schöne Ergänzung zu den anderen beiden Farben sein. Auch der Einsatz von Personal wird eine große Herausforderung für die Züchter. Alle erwarten mit Spannung, wie die Ernteroboter ihre ersten Meter machen werden. Wenn das positiv aussieht, dann erwarte ich, dass einige der größeren Züchter bald folgen werden!"

Für weitere Informationen::
Rick Mengers
ZON
T: + 31 77 323 95 40
Rick.mengers@royalzon.com
www.royalzon.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet