Umzug nach Marsdorf:

Kölner Großmarkthändler wollen Klarheit

Die künftige Standortverlagerung nach Marsdorf ist aktuell das Dauerthema an den Ständen, wenn man durch die Kölner Großmarkt-Halle geht. Der Grund: Die Händler wollen wissen, wo sie zukünftig ihr Obst und Gemüse verkaufen können, weiß WDR.

Scharfe Kritik der Händler
Nicht wenige Händler sagen, dass die Stadt sie hinhalte und darauf hoffe, dass manche Kaufleute schon vorher aufgeben. Denn dann müsse in Marsdorf nicht so groß gebaut werden. Die Stadt bestreitet das und schreibt dem WDR auf Anfrage, man sei "in einem konstruktiven Prozess mit den Händlern". Da gibt es offensichtlich sehr unterschiedliche Wahrnehmungen.


Impressionen aus der Kölner Großmarkthalle. 

Die schleppenden Verhandlungen zur Standortverlagerung des Großmarktes stehen bereits seit einigen Jahren im Mittelpunkt der Kritik (Freshplaza berichtete). Viele Anbieter fürchten, dass die Verzögerung des Umzugs auf Dauer zum endgültigen Aus des Großmarktes führen wird. 

Weitere Informationen:
http://www.koelner-grossmarkt.de/themen/koelner-grossmarkt/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet