John van Lieshout, Valstar, Niederlande:

"Erste Gurkenernte aus dem neuen Gewächshaus"

In den Niederlanden wurden die ersten Gewächshausgurken der Saison geerntet. "Wir haben schon vor drei Wochen mit dem traditionellen Anbau begonnen, aber seit gestern sind auch unsere Gurken, die mithilfe von Hochseil-Vorrichtungen angebaut werden, reif. Außerdem sind die Gurken mit dem 'On the way to PlanetProof' Qualitätssiegel ausgezeichnet", sagt John van Lieshout von Valstar. "Wir haben in den vergangenen Monaten hart gearbeitet und auf dem Besitz eines unserer Landwirte ein neues Gewächshaus gebaut. Damit wurde seine Anbaufläche verdoppelt."

"Im neuen Gewächshaus wachsen die Gurken an sogenannten Hochseilvorrichtungen. Durch diese Methode wachsen die Gurken gleichmäßig und die Qualität ist am Ende sehr gut. Wir haben auch neue Sortierungsmaschinen. Sie prüfen das Gewicht, die Länge, die Farbe und die Biegung der Gurke. So können wir immer den Wünschen des Kunden gerecht werden."

"Der nachhaltige Anbau ist ein weiterer wichtiger Punkt. Das Gewächshaus wird mit geothermischer Energie beheizt. Das spart bis zu 90 Prozent natürliche Gase. Das große, blaue Silo steht direkt neben dem Gewächshaus. Dort wird die geothermische Energie gespeichert, die nicht nur wir nutzen. Andere Unternehmen in der Region greifen ebenfalls darauf zu", sagt John.

"Das Gewächshaus hat mehr als eine geothermische Heizpumpe. Die Wände des Hauses bestehen aus doppeltem Polykarbonatglas. So können 40 Prozent Hitze im Inneren gespeichert werden. Auch die Solarzellen auf dem Dach erzeugen Energie."

"Wir haben außerdem ein Wasserkreislaufsystem installiert. Es sammelt und filtert das Wasser, sodass es danach im Gewächshaus wiederverwendet werden kann. Hinzu kommt, dass der Bauer bereits zu 98 Prozent Bio-Pestizide verwendet. Das CO2, das zur Düngung der Pflanzen gebraucht wird, ist ebenfalls grün. Aufgrund all dieser Faktoren sind die Gurken mit dem 'On the way to PlanetProof' Qualitätssiegel ausgezeichnet. Grüner als diese Gurken, geht nicht", sagt John abschließend.

Für weitere Informationen: 
John van Lieshout
Valstar
110 ABC Westland
2685 DB, Poeldijk, NL
Tel: +31 (0) 174 530 822
Email: j.vanlieshout@valstar.nl
Website: www.valstar.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet