Neuseeland: Gute Kiwibeeren Ernte erwartet

"Wegen der hohen Sommertemperaturen und weil es in den Regionen Bay und Plenty (wo es die größten Anbauflächen für Kiwibeeren gibt) viele Sonnenstunden gegeben hat, erwartet die Industrie eine gute Kiwiernte 2021. Wir als Bauern wollen natürlich die bestmögliche Qualität produzieren und bisher sieht es so aus, als würde die Saison 2021 gut werden, mit vielen leckeren und qualitativ hochwertigen Früchten", sagt Geoff Oliver, Vorstandsvorsitzender des Neuseeländischen Kiwibeeren Bauernverbandes.

"Die Mengen werden in diesem Jahr ähnlich groß ausfallen wie 2020. Voraussichtlich werden wir um die 150.000 Schalen mit Kiwibeeren exportieren. Auf der ganzen Welt wächst der Kiwibeeren Markt. Das liegt vor allem am guten Geschmack der Beeren. Außerdem sind sie sehr gesund und stärken das Immunsystem. Die neuseeländische Kiwibeeren Industrie entwickelt sich weiter und vor allem auf der Nordinsel werden immer mehr Kiwibeeren gepflanzt. 

Diese Saison war das Wetter für die Kiwibeeren sehr gut, weil es sehr warm war.

"Es gibt auf dem lokalen Markt eine hohe Nachfrage nach Kiwibeeren, aber der Großteil der Ernte wird nach Taiwan, Australien, Japan und in die USA exportiert. Wir haben keine großen Probleme mit dem Lufttransport, aber wir denken, dass wir den Frachtraum schon ziemlich früh buchen müssen."

Neuseeländische Kiwibeeren werden zwischen Anfang Februar und Anfang April geerntet und sind auf der ganzen Welt für ihre Qualität und ihren hohen Nährstoffgehalt bekannt. Kiwibeeren enthalten mehr Vitamin C als herkömmliche Kiwis oder Orangen. 

Die neuseeländische Kiwibeeren Industrie produziert zurzeit drei verschiedene Sorten: Tahi, Marju Red und Takaka Green. Alle haben ihren ganz eigenen Geschmack.

Für weitere Informationen: 
Julie Cross
NZ Kiwiberry Growers Inc.
Tel: +64 21 1393598
Email: julie@nzkiwiberry.com  


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet