Fotobericht: Einblick in die neue Erfurter Filiale der Macoo GmbH

"Wachstumschancen im Thüringer Raum sind sehr gut"

Die Firma Macoo GmbH ist auch zu Pandemie-Zeiten auf Expansionskurs: Die ostdeutsche Großhandelskette mit Hauptsitz in Dresden hat kurz vor Weihnachten (am 21.12) einen nagelneuen Betriebsstandort im Nordosten Erfurts bezogen. Mit den neuen Räumlichkeiten und erweiterten Kühlkapazitäten schaut die Thüringer Abteilung des Filialnetzes zuversichtlich in die Zukunft. 


Blick auf die Disponierfläche der Erfurter Großhandelsfiliale. Dank moderner Kühlzellen kann das zu vermarktende Produkt entsprechend runtergekühlt werden.  

Erweiterung der Kühlkapazität
Es stehen insgesamt 1.400m² Betriebsfläche zur Verfügung, davon ca. 600m² Kühlfläche. "Die Halle ist ordentlich und in einem sehr guten Zustand und die Kühlhäuser sind ebenfalls neuwertig", bestätigt das Management der Macoo GmbH auf Nachfrage. Die Erfurter Filiale wird ab sofort auch am Samstag geöffnet sein.

Auch in Sachen Kühllogistik ist die Erfurter Filiale auf dem neuesten Stand. "Der neue Standort an der Blumenstraße ist mit einer direkten Abfahrrampe ausgestattet, liegt direkt an der B4 und hat eine gute Anbindung zu weiteren Autobahnen (10 min. zur B7, 5 min zur A71, 15 min zur A4). "Dies ist eine leichte Verbesserung im Vergleich zu unserem alten Standort in Erfurt", erläutert das Management. 


Frische eingetroffene Ware wird entweder vor Ort vom Kunden abgeholt oder entsprechend ausgeliefert. Im Hintergrund: Büroräume für das Ein- und Verkaufsteam. 

Kundenakquise und Sortimentserweiterung
Mit der Inbetriebnahme der neuen Filiale hat man sich zum Ziel gesetzt, die Großkunden im Land Thüringen bestens zu bedienen. Es werden vorwiegend Wochenmarkthändler, regionale Norma-Filialen, Gastronomie und Facheinzelhändler beliefert. Trotz der heutigen Umstände zu Krisenzeiten schaut das Macoo-Management auf einen erfolgreichen ersten Verkaufsmonat zurück. "Wir freuen uns jedoch auf den Frühling, um alle unsere Kunden wieder beliefern zu können, die leider derzeit geschlossen haben", heißt es ergänzend.


Einblick in die Betriebshalle mit modernster Ausstattung.

Auch im Land Thüringen steht die regionale Warenbeschaffung bei der Macoo GmbH hoch im Kurs. Je nach Saison wird der Warenbedarf zu 40 – 60% von regionalen Erzeugern gedeckt. Entsprechend der heutigen Bedürfnisse im Handel wurde das Sortiment bereits um Molkereiprodukte sowie Schälkartoffeln, Garkartoffeln und Convienence erweitert. Je nach Kundenbedarf sei ein weiterer Ausbau der Produktauswahl möglich. "Die Wachstumschancen für Erfurt und Umgebung sind sehr gut. Bereits ab Ende Februar sind mehrere große soziale Einrichtungen akquiriert worden und weitere werden folgen."


Die Fassade des Erfurter Standortes. Die Halle ist mit Kühltoren und direkten Abfahrrampen ausgestattet. 

Tatendrang zum Ausbau
Die Firma Macoo wurde im Jahr 2019 von Marco Henschke und Jessica Becker-Henschke übernommen. Das ehrgeizige Unternehmerpaar hat sich zur Aufgabe gemacht, das Filialnetz und dessen Geschäftsaktivitäten weiter auszubauen. Derzeit wird die Unternehmenszentrale in Dresden - der größte Standort der Firma - nach neuesten Standards renoviert. Zur Steigerung der Produktqualität und Effizienz der Betriebsabläufe werden unter anderem die Kühlräume komplett neugestaltet und modernisiert. Die Bauarbeiten sollen bis Mitte März abgeschlossen werden.

Weitere Informationen:
Macoo GmbH 
Blumenstraße 71
99092 Erfurt
+49 361 26254 – 0
info.erfurt@macoo.de 
www.macoo.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet