Kobus Bothma – Capespan Namibia

Hervorragende namibische Tafeltraubensaison hat "unsere Erwartungen weit übertroffen"

Die namibische Tafeltraubensaison 2020/21 begann etwa 10 Tage später als normal und endet diese Woche mit einem Höhepunkt. Kobus Bothma, Geschäftsführer von Capespan Namibia, bezeichnete sie als Namibias beste Tafeltraubensaison aller Zeiten, die etwa 12 % über der ursprünglichen Schätzung endete.

Die Verzögerung des Starts, gepaart mit idealen Wetterbedingungen während der Verpackungsperiode, haben tatsächlich Tafeltrauben von ausgezeichneter Qualität hervorgebracht, sagt er.

„Das Gebiet erhielt nur 10 mm Regen in der Erntezeit, verglichen mit einigen Produktionsgebieten in den nördlichen Teilen Südafrikas, die 50 bis 80 mm Regen erhielten.“

Die Direktoren von Capespan Namibia, Gideon Nuunyango und Kobus Bothma, stoßen auf die bisher beste namibische Tafeltraubensaison an (Fotos von Capespan Namibia)

„Die Saisonschätzung für Namibia lag bei 7,6 Millionen x 4,5kg äquivalenten Kartons, aber es scheint, dass 8,5 Millionen x 4,5kg äquivalente Kartons bis zum Ende der zweiten Woche erreicht werden könnten.“ Im letzten Jahr betrug die namibische Exporternte 6,1 Mio. Kartons à 4,5 kg.

„Diese Saison scheint die beste zu sein, die Namibia je hatte, mit dem bisher höchsten Saisonvolumen, verglichen mit knapp unter 7 Millionen Kartons in früheren Saisons.“

Verpacken von Tafeltrauben in einem Packhaus von Capespan Namibia während die Saison zu Ende geht

Mitte Oktober berichtete Kobus gegenüber FreshPlaza, dass die kühleren Bedingungen im September - dieselben Bedingungen, die den Saisonstart verzögerten - günstig für die Beerengröße und die Entwicklung der Tafeltrauben gewesen seien.

Auch für Capespan Namibia ist es eine rekordverdächtige Saison mit Mengen, die weit über 2 Millionen 4,5-kg-Äquivalentkartons liegen. „Wir sollten die Ernteschätzung um ca. 35% übertreffen, mit 50% extra großen Früchten, die bis zum Ende der 2. Woche verpackt werden.“

Er fährt fort: „Alle unsere 18 Sorten haben ihre Schätzungen übertroffen. Wir sind sehr zufrieden und dankbar, dass wir die Saison mit einem guten Ergebnis abschließen konnten. Volumen und Qualität haben unsere Erwartungen weit übertroffen.“

Namibias Aussenkehr Valley an den Ufern des Orange River

Mehr Informationen:
Kobus Bothma
Capespan Namibia
Tel.: +264 63 297 570 
E-Mail: kobus@csnam.co.na
http://www.capespan.com/


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet