Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Südtiroler Edelpilzzüchter mit europäischem Fachpreis ausgezeichnet

"Hochwertige und nachhaltige Produktion entscheidend"

Der Südtiroler Pilzzuchtbetrieb Kirnig Edelpilze hat sich am 10.12 beim Europäischen Kongess für Junglandwirte den Fachpreis für "Food Champion in farming" geholt. Die beiden Junglandwirte Andreas Kalser & Josef Obkircher wurden für deren Pionierarbeit in der Edelpilzzucht ausgezeichnet.

"Noch etwas sprachlos dürfen wir uns 1000x bedanken! Wir freuen uns riesig über den europäischen Preis "Food Champion in farming". Er ist eine große Motivation unseren Weg weiter zu gehen und an unserem Projekt weiter zu bauen", kommentiert Andreas Kalser die Auszeichnung.

 
Es handelt sich hier um einen Preis zu dem sich verschiedenste Innovative Projekte aus vielen Ländern Europas bewerben, sagt er des Weiteren. "Durch unsere Bemühungen auf qualitativ hochwertige und nachhaltige Produktion zu setzen konnten wir den Wettbewerb für uns entscheiden."

Nachhaltige Zucht und Verpackung
Das Unternehmen Kirnig wurde im Jahr 2018 gegründet und hat sich seitdem zum anerkannten Zuchtbetrieb für Bio-Edelpilze entwickelt. Gezüchtet werden insgesamt drei Edelpilzsorten, nämlich Kräuterseitlinge, Shiitake und seit diesem Jahr auch Austernpilze (FreshPlaza berichtete). Die Firma hat sich zur Aufgabe gestellt nicht nur nachhaltige Edelpilze anzubauen, sondern diese auch umweltschonend zu verpacken.

Weitere Informationen:
Kirnig Edelpilze GmbH
Andreas Kalser & Josef Obkircher
Thalweg 10, 39040 Aldein
Tel. +39 340 869 60 47
Mail: info@kirnig.com  
Web: www.kirnig.com    


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet