Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Lidl, Vergro

Verkauf der Red Modoc Birne exklusiv in belgischen und deutschen Geschäften

Ab dieser Woche liegen die ersten blutroten Birnen exklusiv in den Verkaufsregalen von Lidl. Die Supermarktkette schloss nicht nur eine Exklusivitätsvereinbarung für Belgien, sondern wird die komplett blutrote Birnensorte 'Red Modoc' des Unternehmens Vergro auch in seinen Geschäften in Deutschland und anderswo anbieten.



Die Birnen werden nun sortiert und verpackt und von November bis Januar ausschließlich in den Lidl-Geschäften zum Verkauf angeboten. Mit dieser Sorte will die Supermarktkette ihren Kunden vor allem während der Feiertage etwas Besonderes bieten. 

"In diesem Jahr konnten wir 400 Tonnen ernten, hauptsächlich von jungen Bäumen, was mehr als 1.120.000 Birnen entspricht", sagt Dominiek Noppe van Vegro. "Die rote Birne wird in den nächsten zwei Monaten nur bei Lidl zum Verkauf stehen. Inzwischen haben wir 30 Hektar bepflanzt, aber bis 2030 wollen wir 200 Hektar bewirtschaften und werden diese über Lidl auch ins Ausland exportieren. Denn auch dort ist die Nachfrage groß. Besonders junge Menschen finden offenbar eine rote Birne attraktiver als eine grüne."



"Dank der direkten Zusammenarbeit mit Vergro müssen wir nicht mehr über Auktionen oder Großhändler gehen", sagt Isabelle Colbrandt, Sprecherin von Lidl. "Und das wirkt sich nicht nur positiv auf den Preis aus, den der Produzent erhält, sondern auch auf die Preise in den Geschäften."

Die Birne hat einen besonders süßen Geschmack, kann im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur lange Zeit aufbewahrt werden und ist leicht aus der Faust zu essen. Man kann sie auch in vielen warmen Speisen verarbeiten.

Exklusivität und Ausland
Die Obst- und Gemüseexportfirma Vergro besteht seit mehr als einem halben Jahrhundert und hat vor zwei Jahren die erste Ernte dieser blutroten Birne eingebracht. In der Zwischenzeit hat sich das Unternehmen erheblich vergrößert. Schließlich ist das Produkt sehr gefragt, auch bei Einzelhändlern. So schloss Lidl beispielsweise eine Exklusivitätsvereinbarung mit Vergro für Belgien ab. Auch international zeigte die Supermarktkette Interesse und traf u.a. eine Vereinbarung für Lidl Deutschland.

Quelle: Lidl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet