Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Hars & Hagebauer breitet sich aus

"Import aus China ist im vergangenen Jahr explodiert"

Hars & Hagebauer BV ist seit Jahrzehnten ein bekannter Name im niederländischen Obstimport. Das 1882 gegründete deutsche Familienunternehmen ist seit 1984 in den Niederlanden aktiv. In den letzten Jahren wuchs das Unternehmen stark und spezialisierte sich auf Mangos. Damit ist Hars & Hagebauer heute ein bekannter und ganzjähriger Importeur von zertifizierten Mangos.

Um Raum für geschäftliche und private Ambitionen zu schaffen, haben Piet Hoek, Peter Molendijk und Ad Toet Anfang 2019 innerhalb von Hars & Hagebauer eine Handelsabteilung gegründet. Dabei ging es nicht so sehr darum, noch mehr Mangos zu importieren und zu vermarkten, sondern dem Unternehmen neben dem Mangogeschäft ein stabiles Standbein zu geben. Zunächst einmal mit Avocados, aber auch mit Ingwer, Ananas, Trauben und Limetten. Die Herren hatten einen guten Start im vergangenen Jahr, insbesondere der Import und Handel mit Avocados war von Anfang an ein Erfolg.


Peter Molendijk, Ad Toet und Piet Hoek

Handel mit China
Zusätzlich wurde im vergangenen Jahr eine stabile Basis für den Import aus China geschaffen. Mit einem speziellen Schwerpunkt auf Pomelo, Ingwer und Kastanien. Als Folge davon hat sich das Unternehmen mit Pomelos innerhalb kürzester Zeit zu einem Anbieter von Format entwickelt. Innerhalb von Hars & Hagebauer konzentriert sich Piet Hoek insbesondere auf den Import dieser Produkte. Auf die Frage nach dem Erfolg dieses Imports und Handels antwortet er: "Zunächst einmal machen wir nur Geschäfte mit Parteien in China, die in Bezug auf Rückstands- und MRL-Anforderungen alles garantieren können, was der europäische Einzelhandel verlangt. Dies sind fast immer Anforderungen, die noch über den EU-Standards liegen. Dies ermöglicht es uns, ein 100% sicheres Produkt anzubieten. Hinzu kommt, dass wir in China nur mit der 'Quelle' Geschäfte machen, also keine diffusen Zwischenhändler, auf die wir uns sowohl hinsichtlich der Mengen als auch des Rückstandsbedarfs nicht verlassen können", sagt Piet.

All dies hat in kurzer Zeit zu einem explosionsartigen Anstieg der Importe aus China geführt, von einem relativ bescheidenen Akteur im letzten Jahr zu großen und stabilen Mengen in diesem Jahr. "Wir haben sehr schnell gemerkt, dass unser Ansatz sowohl in China als auch bei unseren Kunden geschätzt wurde und wird", fährt Piet fort. "Klarheit, Sicherheit, stabile verfügbare Mengen und immer ein konkurrenzfähiger Preis zahlen sich früher oder später aus. Die Tatsache, dass wir dies innerhalb der stabilen Struktur von Hars & Hagebauer tun können, macht es für Lieferanten und Kunden interessant, mit uns Geschäfte zu machen."

Auf die Frage nach weiteren Plänen der drei Herren antworteten sie, dass es noch genug Pläne gibt. "Aber vor allem wollen wir diesen Weg weitergehen. Stabilität, das ist das zentrale Motto von Hars & Hagebauer. Und hierbei haben wir ausreichend viel Platz, um Geschäfte zu machen!"

Für weitere Informationen:
Hars & Hagebauer B.V.
Handelsweg 35
NL - 2988 DB Ridderkerk
Tel.: +31 180 745 100
Fax: +31 180 612 303
trade@harshagebauer.nl


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet