Auszubildender der BEHR AG wurde geehrt.

"Großartige Grundlage für meine weitere berufliche Zukunft"

Am Mittwoch, den 30. September wurden in einer digitalen Feierstunde die besten Ausbildungsabsolventen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg geehrt. Voller Stolz feierten die Ausbilder der BEHR AG und die Ansprechpartner aus den verschiedenen Abteilungen mit dem frisch ausgelernten Moritz Tietze seinen Erfolg. Nach 2 ½ Jahren Ausbildung hat er die Prüfung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel als Bester im Landkreis Harburg absolviert. Landesweit hat er es auf einen hervorragenden 2. Platz geschafft.

„Ich freue mich, dass ich die Ausbildung so erfolgreich absolviert habe. Das ist für mich eine großartige Grundlage für meine weitere berufliche Zukunft", sagt Moritz Tietze.


Moritz Tietze / Bild: Behr AG

Nachwuchs an oberster Stelle
Die BEHR AG ist eine europaweit agierende Firmengruppe in der Gemüseproduktion und baut auf rund 4.000 Hektar Freilandgemüse an. Im Kern ist die Firma BEHR aber von jeher ein Familienbetrieb, verwurzelt im kleinen Rosenweide (Stelle). Immer auf der Suche nach guten Nachwuchskräften werden bereits seit 1968 im Hause BEHR junge Gärtner mit der Fachrichtung Gemüsebau ausgebildet.

1998 unterschrieb die erste kaufmännische Auszubildende ihren Ausbildungsvertrag zur Groß- und Außenhandelskauffrau, Fachrichtung Außenhandel. Seitdem hat das Unternehmen 19 junge Leute erfolgreich im kaufmännischen Bereich ausgebildet, als Gärtner – Fachrichtung Gemüsebau sind es sogar bereits über 90.

Weitere Informationen:
www.behr-ag.com  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet