Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

"Neue Lockdown Maßnahmen sorgen für erneute Verunsicherung am Markt"

Die Haupternte bei den Kartoffeln steht vor dem Abschluss, die neuen Lockdown Maßnahmen sorgen jedoch erneut für Verunsicherung am Markt. Das geht aus der aktuellen Weuthen Marktinfo hervor. 

"Das Tagesgeschäft ist insgesamt ruhig. Die Notierungen für Premiumware bleiben stabil, wobei Aktionsware unter der Notierung gehandelt wird." Niedersachsen ist auch weiterhin ein Überschussgebiet - dementsprechend groß ist der Angebotsdruck.

Auch die Exporte nach Osteuropa bleiben eingeschränkt, da Polen mit niedrigem Kassamarkt ein Wettbewerber ist. Auch die Situation bei den Exporten nach Afrika und Übersee bleibt unverändert: "Die Exporte werden aus Anbau in Hafennähe bedient. Ruhiges Geschäft auf niedrigem Preisniveau.

Die Ernte von Veredlungskartoffeln schreitet auf den schweren Böden in den Niederlanden, Belgien und Frankreich immer noch sehr mühsam voran. "Die Notierungen stehen wieder unter Druck. Je nach Rodebedingungen gibt es immer wieder mehr Angebot als Nachfrage."

In vielen Gebieten bleiben die Erträge hinter den Prognosen zurück: "Daher bleiben einige Lager leer." Sortentechnisch zeigt sich: "Die Sorte Arsenal beweist erneut ihr enormes Potential als Mehrfachnutzungssorte für Chips-, Wedges- Flocken, Granulat.
Im Fastfood Segment fließen Innovator, Jurata und Ivory-Russet."

Für weitere Informationen:
Wilhelm Weuthen GmbH & Co KG
Zentrale Schwalmtal 
Windhauser Weg 1
41366 Schwalmtal
Telefon 02163-948-8 
info@weuthen-gmbh.de  
www.weuthen-gmbh.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet