Strauss Verpackungsmaschinen GmbH feiert 75. Jubiläum

"Nach den Problemen der letzten Jahre kann man die Spargelbauern nicht mehr so leicht schocken"

Die Strauss Verpackungsmaschinen GmbH wollte ihr 75. Jubiläum eigentlich auf der diesjährigen expoSE, am 18. und 19. November in Karlsruhe, feiern. Das Corona-Virus erweist sich aber als Hindernis. „Bei der expoSE kommen wir jedes Jahr mit unseren Kunden zusammen, daher wäre das die perfekte Gelegenheit gewesen“, erzählt Vertriebsleiter Matthias Kinzel. „Es ist schade, dass wir diesen Plan zurückstellen mussten, nun hoffen wir aber erst mal, dass die Messe trotzdem stattfinden kann.“

Es ist ein etwas anders als geplantes Jubiläumsjahr, insgesamt sei es aber nicht schlecht gelaufen. „Die Spargelbauern waren mit die Ersten, die vom Virus in Deutschland betroffen waren. Letzten Endes lief es nach anfänglichen Schwierigkeiten zwar holperig aber doch einigermaßen gut. Gerade in der Direktvermarktung konnten gute Preise erzielt werden. Der Arbeitskräftemangel sorgt auch dafür, dass viele Erzeuger in neue Technologien und Automatisierung investieren möchten.“


Matthias Kinzel

„Die Spargelbauern sind nicht mehr so leicht zu schocken“
Mit dem schnellen Anstieg der Infektionszahlen jedoch schleicht sich die Unsicherheit zurück in den Sektor: „Viele fragen sich, welchen Einfluss das Virus auf das nächste Jahr haben wird. Interessant wird die wirtschaftliche Situation in Deutschland und weltweit, die die wieder strengeren Regelungen mit sich bringen.“ Alles in allem sei die Stimmung jedoch zuversichtlich: „Der Spargelsektor ist in den letzten Jahren immer wieder einigermaßen glimpflich davon gekommen. Schlechtes Wetter, Überverfügbarkeit und Preise im Keller. Man ist einiges gewöhnt in dieser Branche. Man kann die Spargelbauern nicht mehr so leicht schocken.“

„Wir wissen noch nicht, wie lange uns das Coronavirus uns noch im Alltag begleitet. Aber es bringt nichts, sich jetzt schon deswegen verrückt zu machen. Wir nehmen die Hürden, wie sie kommen und konzentrieren uns darauf, weiterhin den besten Service für unsere Kunden zu liefern.“ Dafür findet viel seiner Arbeit inzwischen Digital statt: „Wir haben glücklicherweise Vertriebspartner und technische Partner in der ganzen Welt, die uns dabei unterstützen können. Für die Kunden, die wir aktuell nicht persönlich besuchen können, nehmen wir die Maschinen auch gerne mal im Videochat in Betrieb oder Warten sie so.“


Das Team der Strauss GmbH am Stand bei der Fruit Logistica im Februar 2020

Er glaubt, dass sich das Remote-Arbeiten immer mehr durchsetzen wird: „Ich kann beispielsweise am gleichen Tag Kunden an anderen Enden der Welt ‚besuchen‘. Das verbessert die Kommunikation und macht die Mitarbeiter flexibler. Digitale Messen erleichtern die Teilnahme. Ob diese Art der Zusammenarbeit ein face-to-face Treffen ersetzen kann sei mal dahin gestellt, trotzdem wollen wir die Technik so gut es geht zu unserem Vorteil nutzen.“


Hochbetrieb in der Halle des Unternehmens

Trotz Corona kein Stillstand
Die Strauss Verpackungsmaschinen GmbH arbeitet auch an diesem Jahr weiter daran ihre altbewährten Maschinen an die modernen Bedürfnisse des Marktes und an Kundenwünsche anzupassen. „Aktuell arbeiten wir an Konzepten die weniger Verpackung und trotzdem ausreichende Aus- und Kennzeichnung der Spargelbunde bietet. Verpackungsmaterial soll eingespart werden und der Verbraucher trotzdem ausreichend informiert. Wir suchen nun nach einer Lösung, wie sich diese beiden Bedürfnisse ideal vereinen lassen.“

Für weitere Informationen:
Matthias Kinzel
Strauss Verpackungsmaschinen GmbH
Felix-Wankel-Straße 22-24
21614 Buxtehude
Deutschland
Telefon:+49 (0)4161 74020
info@strauss-pack.com 
www.strauss-pack.de  

 

Vertretung für Nord- und Südamerika:
SvSagro Ltda
Herr Stefan van Slobbe
Mobil: +56 99 544 9127
E-Mail: info@svsagro.cl 
Internet: www.svsagro.cl

Vertretung für Griechenland:
Soulis Machinery & Packaging Materials S. A. 
2nd km Skydra Veria
58500 Skydra, Griechenland
Tel.: +30 (0)2381082401
E-Mail: sales@soulis.gr 
Internet: www.soulis.gr

Vertretung für Italien:
Sgorbati Group srl
Via Papa Giovanni XXIII, 83
25086 Rezzato, Brescia
Tel. +39 030 2594201
Email: sales@sgorbatigroup.com 
Internet: www.sgorbatigroup.com 

Vertretung für die Niederlande:
Op´t Root Landbouwmechanisatie
Herr Gerard Kempkens
Lemmensweg 1
6065 NP Montford, Niederlande
Tel.: +31 (0) 475 541 312
E-Mail: info@optroot.com 
Internet: www.optroot.com 

Vertretung für Frankreich:
Postrecolte
Herr David Bergot
1A rue du fossé des Orphelins
67000 Strasbourg, Frankreich
Tel.: + 33 6 13 44 45 79


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet