Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Italienische Persimonen bereit für die Kommerzialisierung

Die Kommerzialisierung der Persimonen der Gruppo Alegra wird in Kürze sowohl für die weichfleischige Sorte Loto di Romagna als auch für die festfleischige Sorte Rojo Brillante beginnen. Sie werden über große Einzelhandelsketten, Großmärkte und Einzelhandelsgeschäfte verkauft werden.

"Wir sammeln derzeit die Früchte. Nachdem der Tanningehalt neutralisiert ist, werden unsere Persimonen den Verbrauchern in Italien und im Ausland zur Verfügung stehen. Die Kampagne 2020 wurde durch den Frost im Frühjahr, der einen Teil der Produktion beschädigte, und durch die üblichen Einbrüche im September beeinträchtigt. Vorläufige Schätzungen sprechen von 2.000 Tonnen Rojo Brillante und 3.000 Tonnen Loto di Romagna", erklärt Enrico Bucchi, Verkaufsleiter bei Alegra.

"90% der weichfleischigen Persimonen sind für den heimischen Markt bestimmt, während die restlichen 10% vor allem in die Schweiz und nach Österreich gehen, wo Persimonen von erwachsenen Konsumenten italienischer Herkunft sehr geschätzt werden. Nur 50% von Rojo Brillante werden auf dem Binnenmarkt vertrieben, da die Hälfte der geernteten Früchte für unsere Kunden in Europa bestimmt ist."

Die meisten Produkte stammen aus Emilia-Romagna, aber in den letzten Jahren hat die Gruppo Alegra beschlossen, sich auch auf andere Produktionsgebiete zu konzentrieren. "Emilia-Romagna ist traditionell ein Persimonenproduzent, aber unsere Entscheidung, in Rojo Brillante in Kalabrien zu investieren, stellt eine präzise Strategie dar: Auf diese Weise können wir das Vermarktungsfenster bis Januar verlängern, während es sonst im Dezember enden würde. Dadurch können wir uns mit dem spanischen Kalender überschneiden und die Lieferungen garantieren, so dass unsere Kunden am Ende der Kampagne nicht auf spanische Lieferanten zurückgreifen müssen."

Die zur Gruppo Alegra gehörenden Unternehmen decken verschiedene Bedürfnisse ab: traditionelle, biologische und Premium-Produkte.

Valfrutta Fresco ist für die Kommerzialisierung und Förderung der letzteren zuständig. "Unsere Persimonen werden auf dem gesamten nationalen Territorium und im Ausland über die wichtigsten Einzelhandelsketten erhältlich sein. Die weichfleischige Sorte wird in Körbchen mit zwei Früchten mit einem Gewicht von 500 Gramm erhältlich sein."

"Dieses Jahr wird die Verpackung mit einem neuen Etikett versehen, das zusammen mit der Marke Valfrutta Fresco die Herkunft unserer Produkte aus Emilia-Romagna hervorhebt. Traditionelle Schalen mit drei Früchten werden in Großmärkten erhältlich sein, die hauptsächlich für den Einzelhandel bestimmt sind. Was Rojo Brillante betrifft, so werden zusätzlich zu den Schalen mit zwei Früchten auch Früchte lose erhältlich sein, die mit dem Valfrutta Persimmon-Aufkleber gekennzeichnet sind."

Das Bio-Segment wird von Brio geleitet, einer Geschäftseinheit, die auf die Produktion und Vermarktung von Bioprodukten spezialisiert ist. "Wir wählen die besten Persimonen aus unseren Unternehmen in Kalabrien, Emilia-Romagna und Venetien aus. Die Bio-Persimonen von Brio werden als Handelsmarken erhältlich sein, während die Rojo Brillante-Früchte unter der Marke Alce Nero in vollständig wiederverwertbaren, plastikfreien Verpackungen erhältlich sein werden, die zwei Früchte mit einem Gesamtgewicht von 600 Gramm enthalten", sagt Brio-Verkaufsleiter Mauro Laghi abschließend.

Alegra
Via G Galilei 5,
48018 Faenza (RA) - Italy
Tel.: +39 0546624401
Web: www.alegrait.com


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet