Gebana gründet neues Projekt 'Oasendelikatessen'

Baumgereifte Datteln aus Ägypten

Ägyptische Saidi-Datteln reifen vollständig an der Palme und entfalten so ihr einzigartiges Aroma. Das neue Gebana-Projekt «Oasendelikatessen» wirtschaftet nachhaltig unter Einbezug traditioneller und moderner Methoden und schafft dabei Arbeitsplätze für Frauen und Absatzmöglichkeiten für Bauernfamilien. Mit dem Export nach Europa ergeben sich neben der Vermarktung der Produkte auf dem lokalen Markt neue Möglichkeiten – aufgrund der aktuellen Lage in Ägypten ein wichtiger Schritt für das Fortbestehen des Projekts.


Dattelschutznetze wurden im Rahmen des Projekts hergestellt / Bild: Gebana

Das Projekt «Oasendelikatessen» hat vor 6 Jahren mit der Übernahme eines 3 Hektar grossen Betriebs mit Dattelpalmen und Olivenbäumen begonnen. Schritt für Schritt wurde das Angebot für den ägyptischen Markt weiterentwickelt und enthält neben Datteln und Oliven nun auch Hibiskus und Früchte aus der Oase, sowie verschiedene daraus hergestellte Produkte. Feldfrüchte werden von mehreren Bauernfamilien aus der Oase einbezogen.

Die Erntearbeit und -verarbeitung sowie die Herstellung der Produkte werden von Frauen im Alter zwischen 18 und 60 Jahren durchgeführt, wodurch das Projekt zu Gleichberechtigung und Selbstbestimmung in einem äusserst traditionellen Umfeld beiträgt. Oberstes Projektziel ist die ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit.


Die Sortierung der Datteln / Bild: Gebana

Arbeitsplätze generieren
Das vielfältige Produktsortiment in Kombination mit der Zusammenarbeit über Kulturen, Generationen und Geschlechter hinweg ist einzigartig. Grosses Potential liegt in der Verbindung von traditionellen und modernen Methoden sowie der Nutzung von generationsübergreifendem Wissen. Mit möglichst einfachen Mitteln aber umso grösserer Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt wird versucht, maximale Qualität zu erzielen, die sich bezahlt macht, berichtet Gebana.

Diese Herangehensweise könnte zum Vorbild für die gesamte Oase werden und sich unter Umständen sogar darüber hinaus verbreiten. Mit entsprechender Nachfrage im In- und Ausland könnte das Projekt also wachsen und somit weitere Arbeitsplätze und Absatzmöglichkeiten für die Menschen in der Oase schaffen.
"Mit dem Kauf der Produkte leistet der Verbraucher einen wichtigen Beitrag zur weiteren Entfaltung dieses Projektpotentials", heißt es abschließend.

Weitere Informationen:
www.gebana.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet