Deutschland, Österreich und die Schweiz als Hauptdestinationen geplant

Campojoyma beginnt mit dem Export von Bio-Brokkoli

Das in Almería ansässige Unternehmen BioCampojoyma hat gerade sein Bio-Sortiment um Bio-Brokkoli erweitert, der von der Genossenschaft Medifruver hergestellt wird. Das Unternehmen aus Murcia hat eine lange Geschichte, die es zu einem der besten Produzenten in Spanien gemacht hat.

Von Oktober 2020 bis Mai 2021 wird Campojoyma 4 Millionen Brokkoli exportieren. Die Hauptdestinationen sind Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien, die Tschechische Republik, Schweden, Dänemark, Österreich und die Schweiz, wo das Unternehmen bereits eine hervorragende Position im Bio-Gemüsesegment hat.

Die Vereinbarung bedeutet, dass Campojoyma für den Verkauf und Medifruver für den Anbau verantwortlich ist. Die Genossenschaft wird somit das technische System und die Philosophie der nachhaltigen Produktion von Campojoyma übernehmen.

Der Gründer und Manager von Campojoyma, Francisco Jesús Montoya Sánchez, erhielt diese Woche einen Besuch vom Vorsitzenden der Medifruver-Genossenschaft, Félix Garre Sanz, um die Vereinbarung zu unterzeichnen und ihm die Einrichtungen von Campojoyma zu zeigen. Francisco Montoya sagt: „Wir haben uns entschlossen, Brokkoli in unser Sortiment aufzunehmen, da wir ihn als ein wesentliches Produkt im Bio-Sektor betrachten, genau wie Bio-Chinakohl, ein Produkt, mit dem wir in Bezug auf die Produktion weltweit führend sind. Es sollte auch beachtet werden, dass Medifruver bereits seit 30 Jahren Brokkoli anbaut. Ihre Entscheidung, mit dem ökologischen Anbau zu beginnen, wurde vor zehn Jahren getroffen, was uns das Vertrauen gegeben hat, diese Vereinbarung zu formalisieren.“ 

Laut Francisco Jesús ist die Zusammenarbeit hauptsächlich auf die Zukunft ausgerichtet. „Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten fünf oder sechs Jahren jährlich um 30% wachsen werden.“ 

Erweiterung des Blattgemüsesortiments
Bio-Brokkoli ist ein sehr gesundes Gemüse mit einem hohen Gehalt an Vitamin C, enthält aber auch die Vitamine K, B und A, Mineralien wie Magnesium, Eisen, Zink, Kalium, Phosphor und Ballaststoffe. Das Eisen hilft bei der Bekämpfung von Anämie. Das Herz wird geschützt, der Körper gereinigt und die Knochen gestärkt. Zudem trägt Brokkoli zur Gesundheit der Augen bei und verbessert die Haut. 

Der Brokkoli wird das Blattgemüse-Angebot von Campojoyma erweitern, das bereits Chinakohl, Spitzkohl, Blumenkohl und Kohlrabi umfasst. Das Unternehmen ist weltweit führend in der Herstellung von Bio-Chinakohl.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Campohermoso, Níjar, hat sich seit der Gründung durch Francisco Montoya im Jahr 2004 exponentiell weiterentwickelt und verfügt derzeit über mehr als 30 Bio-Obst- und Gemüsesorten in seinem Sortiment. Das Unternehmen kann somit 360 Tage im Jahr produzieren und hält dabei stets die Richtlinien eines traditionellen Modells des ökologischen Landbaus ein.

Für weitere Informationen:
Antonio Verdegay Flores
Bio Campojoyma
T: +34 950 24 23 47
M:+34 629 69 36 27
director@contraportada.net
www.campojoyma.com


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet