Erweiterung der Anbaufläche für Auberginen

Gute Nachfrage und Preise für die ersten Paprika aus Almería

Die Paprikaernte in Almería hat vor kurzem begonnen - früher als üblich, weil die Produzenten früher gepflanzt hatten. Im Laufe der Tage wird das Angebot allmählich zunehmen, auch wenn die Mengen noch begrenzt sind und erst Ende September oder Anfang Oktober bedeutend werden. Vorläufig sind die Größen noch klein.

Die Saison beginnt mit guten Preisen. Am bemerkenswertesten sind die der roten Paprika und insbesondere die der roten Lamuyo, denn sowohl Almería als auch Murcia beenden ihre Saisons früher. „Offenbar beenden die Niederlande ihre Ernte aufgrund der hohen Temperaturen und des allgemein guten Wetters, das sie den ganzen Sommer über hatten, vorzeitig. Es gibt eine kleine Marktlücke und die Preise sind hoch“, sagt José Antonio Baños, Präsident der Firma Ejidomar aus Almería.

Obwohl die Landwirte früher als üblich gepflanzt haben, dürfte die Anbaufläche für Paprika in Almería im Allgemeinen ähnlich geblieben sein wie im letzten Jahr. Was wir sehen werden, werden größere Mengen zu einem früheren Zeitpunkt sein.

Was Auberginen betrifft, so wird die Anbaufläche voraussichtlich zunehmen. „Im Gegensatz zu Tomaten, Paprika oder Zucchini hatten Auberginen in den letzten Jahren nur sehr wenige Schädlingsprobleme, was die Landwirte motiviert, sich für diese Kulturpflanze zu entscheiden. Tatsache ist, dass die Sommerkulturen eine Menge Thripse anziehen, die am Ende einen Tribut an den Beginn der Herbsternten fordern. Auberginen, die in Almería das ganze Jahr über angebaut werden, erzielen derzeit gute Preise.“

Die ersten Ejidomar-Paprikaschoten sind für den deutschen und französischen Markt bestimmt und werden mit zunehmendem Angebot nach und nach weitere Länder erreichen. Das Unternehmen exportiert auch Paprika in die USA, obwohl diese Lieferungen erst im Dezember beginnen werden, da Mexiko den Markt zu diesem Zeitpunkt mit sehr wettbewerbsfähigen Preisen dominiert.

Mehr Informationen:
José Antonio Baños
EJIDOMAR
El Ejido, Almería. Spanien
Tel.:+34 950483511
presidente@ejidomar.es
www.ejidomar.es


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet