Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Marc Evrard, Belgische Fruitveiling

"Weniger Äpfel in dieser Kernobstsaison, dafür aber 10 Prozent mehr Birnen"

Die Kernobstsaison hat wieder angefangen und so langsam kommt alles wieder ins Rollen. "Die Ernte ist abgeschlossen, und die inländischen, europäischen und überseeischen Programme werden wieder gestartet. Dieses Jahr müssen wir jedoch die Realität berücksichtigen, und das erfordert einen anderen Ansatz für bestimmte Dinge als wir es gewohnt sind", sagt Marc Evrard von der Belgischen Fruitveiling.


Marc Evrard

"Wenn wir uns die Situation der Äpfel ansehen, stellen wir fest, dass wir in Belgien bemerkenswert weniger Äpfel pflücken als in den vergangenen Jahren. Der Apfelanbau hatte viel mit klimatischen Herausforderungen zu kämpfen. Wir hatten Frost und extreme Hitze. Einige der Äpfel haben stark gelitten, so dass die Qualität in diesem Jahr etwas unterschiedlich ist. Die Nachfrage hingegen ist im Moment gut. Angebot und Nachfrage liegen gut im Gleichgewicht, und wir sehen vorerst keine großen Probleme auf unserem Weg. Der Markt für Kernobst ist fast leer und die südliche Hemisphäre hat in diesem Jahr deutlich weniger Obst geschickt. Wir können jedoch den Schluss ziehen, dass wir einen positiven und ausgewogenen Markt haben, auf dem Erzeuger von genug Qualitätsobst profitieren können", sagt Marc.

Sommeräpfel und Birnen
Laut Evrard sieht auch die Saison der Sommeräpfel positiv aus. "Es gibt eine große Nachfrage nach den Sommeräpfeln, die wir in unserem Sortiment haben, wie z.B. den Belgica, Gala, Delbare und den Sissired. Die Nachfrage ist definitiv da, und wir erhalten positive Reaktionen auf diese Äpfel. Bei den Birnen erwarten wir in diesem Jahr eine größere Ernte. Wir schätzen, dass wir etwa 10 Prozent mehr als im vergangenen Jahr ernten werden. In den Niederlanden hingegen erwartet man, etwas weniger Birnen zu pflücken. Die Qualität und Härte sehen bisher sehr gut aus, nur die Kaliber sind etwas kleiner. Der Regen der letzten zwei Wochen hat den Früchten jedoch gut getan."

Verpackung
Wenn der Verkaufsleiter auf die vergangene Saison zurückblickt, ist er positiv gestimmt. "Wir haben zwar etwas weniger Produkte an die Gastronomie und das Gastgewerbe verkauft, aber wir waren in der Lage, schöne Mengen an den Einzelhandel im In- und Ausland zu liefern. Dieser Trend scheint sich auch in dieser Saison fortzusetzen. In dieser Saison wird auch mehr Wert auf die Produktverpackung gelegt. Vor der Krise sahen wir den Trend, so wenig Verpackung wie möglich und keinen Kunststoff zu verwenden, aber dieser Trend hat sich vollständig umgekehrt, hin zu mehr verpacktem Obst und mehr Kunststoff. Wenn das Plastik wiederverwertbar ist, sollte seine Verwendung kein Grund zur Besorgnis sein. Es sieht so aus, als ob wir diesen Trend vorerst fortsetzen werden, vor allem in der nächsten Saison."

"Eine der Herausforderungen, vor denen der Sektor in diesem Jahr steht, ist die rechtzeitige Ernte der Äpfel und Birnen. Dies aufgrund der Covid-Maßnahmen, die die Erzeuger ergreifen müssen. Bislang haben wir von keinen größeren Problemen gehört, so dass wir erwarten, dass alles reibungslos und korrekt abläuft", so Evrard weiter. "Zusätzlich zu den Herausforderungen haben wir einige schöne Trümpfe in der Hand, wie die neue Red Conference, von der wir vielversprechende Signale erhalten, aber der Morgana-Apfel liefert auch gute Ergebnisse. Die Sorte ist sehr stark und wetterbeständig. Wir wollen uns mit unserem Joly Red Apple wieder auf Indien und anderswo in Asien mit unseren Conference und Sweet Sentation Birnen konzentrieren."

Für weitere Informationen:
Marc Evrard
Belgische Fruitveiling
Montenakenweg 800
3800 St. Truiden - Belgien
+32 11 69 34 11
marc.evrard@bfv.be          
www.bfv.be 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet