Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Sukhdeep Sethi -AVI Global Plast

"Verbraucher kaufen heute viel eher ein verpacktes Produkt als lose Produkte"

In Indien kam der Lockdown plötzlich im März zurück und betraf viele Unternehmen, vor allem diejenigen, die im Traubenexport tätig sind, da dieser erst zu 2/3 abgeschlossen war.

AVI Global Plast stellt Verpackungen u.a. für den Traubensektor her, aber das Unternehmen scheint mit der schwierigen Situation sehr gut zurechtzukommen.

"Es gab definitiv einen Rückgang des Geschäfts, um etwa 20%. Der Umsatzrückgang entsprach unserer Prognose, aber im Vergleich zur letzten Saison konnten wir dieses Jahr 30% mehr verkaufen", erklärt Sukhdeep Sethi, Direktor von AVI Global Plast.

Das Unternehmen war in der Lage, seine Produkte weiterhin herzustellen und zu exportieren, da sie als essenzielle Güter des täglichen Bedarfs eingestuft werden.

Vor der COVID-Pandemie gab es definitiv eine Abkehr vom Kunststoff, aber Sethi ist der Ansicht, dass sich der Schwerpunkt auf mehr verpackte Produkte verlagert hat und da AVI Globals Körbchen aus "rPET" hergestellt werden, das umweltfreundlich ist und eine nachhaltige Lösung darstellt, wird es von den Menschen positiv bewertet.

"Wie wir wissen, ist die Verwendung von Kunststoffen ziemlich tief verwurzelt und im Allgemeinen hat Kunststoff viele Vorteile, aber der größte bekannte Nachteil ist, dass er ein Schadstoff ist. Wenn wir es im Großen und Ganzen betrachten, liegt das Problem eher in der Vermüllung und Entsorgung des Abfalls. Da wir uns alle dieses Problems mehr und mehr bewusst werden, werden Anstrengungen unternommen, um ein Ökosystem zu entwickeln, das zu einer effektiveren Lösung für die Entsorgung von Post-Verbraucher-Abfällen am Ende des Produktzyklus führt. Zum Beispiel haben wir bei AVI Global Plast Post-Konsumenten-Abfall recycelt, der 111 Millionen PET-Flaschen entspricht."

Solange das Hauptproblem angegangen wird, hat Kunststoff viele Vorteile gegenüber anderen Alternativen und Sethi wünscht sich weitere technologische Verbesserungen, die zu einer besseren Gewinnung von Kunststoffen aus erneuerbaren Ressourcen beitragen, ein besseres Sammelsystem, das sicherstellt, dass Kunststoffabfälle nicht zu einem Schadstoff werden, und schließlich ein besseres Ökosystem zur Wiederverwendung dieses Kunststoffs oder eine effiziente Lösung für das Ende des Produktzyklus.

AVI Global Plast wird sich darauf konzentrieren, effizientere und wirtschaftlichere Lösungen anzubieten, bei denen die Verwendung von Kunststoffen reduziert wird. Ein reduzierter Einsatz von Kunststoff bedeutet eine Reduzierung der Kosten und all dies ohne Beeinträchtigung der Produktsicherheit.

"In einem Land wie Indien hat COVID einen Paradigmenwechsel im Verbraucherverhalten und auf dem Markt herbeigeführt. Die Verbraucher kaufen heute viel eher ein verpacktes Produkt als lose Produkte, die traditionell gekauft wurden. Durch COVID wurden viele wichtige Waren online oder über den modernen Einzelhandel gekauft, und wie wir alle wissen, erfordern diese Formate ein gut verpacktes Produkt, um die Produktsicherheit zu gewährleisten. Daher wird die Verpackung heute als eine Notwendigkeit und nicht nur als eine Ausgabe betrachtet."

Für weitere Informationen:
Ankit Bhargava
AVI Global Plast Pvt. Ltd.
Tel: +91 2239 559 393
Email:
ankit@avigloplast.com   
www.avigloplast.com     


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet