Keine physische Veranstaltung in Singapur in diesem Jahr

Asia Fruit Logistica soll komplett virtuell stattfinden

Die Asia Fruit Logistica findet in diesem Jahr nicht in physischer Form statt. Stattdessen stellt die Organisation im November 2020 auf ein neues digitales Format um. Sie wird den Namen Asia Fruit Logistica ON tragen und soll den Tausenden von Ausstellern und Besuchern, die normalerweise in physischer Form teilnehmen würden, eine Plattform bieten, auf der sie Kontakte knüpfen, Geschäfte tätigen und ihr Geschäft in Asien in dieser Saison weiter ausbauen können.

"Die Asia Fruit Logistica ON ist aus der COVID-19-Herausforderung entstanden", erklärt Will Wollbold, kaufmännischer Direktor der Asia Fruit Logistica. "Besonders nach den letzten Monaten werden Sie wissen, dass es für jedes Problem im Geschäft eine Lösung gibt, und Asia Fruit Logistica ON ist unsere Lösung für Sie, um Ihre Geschäftsziele in Asien zu erreichen. Es ist jetzt klar geworden, dass wir unsere physische Veranstaltung im November nicht in Singapur ausrichten können, deshalb arbeiten wir intensiv mit einem spezialisierten Softwareunternehmen mit Sitz in Asien zusammen, um die Asia Fruit Logistica ON als digitale Alternative zu entwickeln." Andrew Phua, Exekutivdirektor für Ausstellungen und Konferenzen des Singapore Tourism Board, fügt hinzu: "Die Asia Fruit Logistica ist nach wie vor ein geschätzter Partner für Singapur, und wir sind stolz darauf, dass sie sich mit einem führenden Technologieunternehmen aus Singapur zusammengetan haben, um ihre digitale Veranstaltung aufzubauen."

Asien ist der weltweit am schnellsten wachsende Markt für frisches Obst und Gemüse und entscheidend für das Wachstum des Frischwarengeschäfts auf der ganzen Welt. Die Asia Fruit Logistica trägt seit mehr als zehn Jahren dazu bei, dieses Wachstum in Asien als Haupttreffpunkt für globale Lieferanten und Käufer aus ganz Asien zu fördern. Das wird auch im Jahr 2020 der Fall sein.

"Es ist wichtig, dass Käufer und Verkäufer auch in diesem Jahr in Asien zusammenkommen", erklärt Wollbold. "Natürlich sind wir enttäuscht, wir haben sehr fleißig mit unseren Expo-Partnern in Singapur gearbeitet, aber überall auf der Welt sind die Grenzen geschlossen und Geschäftsreisen sind sehr schwierig. Deshalb ist Asia Fruit Logistica ON unsere Antwort auf diese Herausforderungen. Es ist im besten Interesse jedes einzelnen Ausstellers und Fachbesuchers der Asia Fruit Logistica."

Bei der Asia Fruit Logistica ON geht es darum, Käufer und Verkäufer zusammenzubringen. Sie ist ein Online-Treffpunkt, der die neueste Software für Business-Matchmaking und die Planung von Meetings nutzt. Kurz gesagt, es findet für Sie die am besten geeigneten Kontakte für Ihr Unternehmen und hilft Ihnen dann, formelle Geschäftstreffen zum gewünschten Zeitpunkt während der Kernmessetage vom 18. bis 20. November 2020 zu planen.

Das Organisationsteam der Asia Fruit Logistica und sein globales Netzwerk von Vertretern kontaktiert jetzt jeden Aussteller und potenzielle neue Unternehmen, um zu erörtern, wie sie die Ergebnisse der digitalen Teilnahme an der Asia Fruit Logistica ON maximieren können. Die Buchung für Fachbesucher wird in Kürze beginnen.

Für weitere Informationen:
Susanne Tschenisch
Tel: +49 30 3038 2295
Email: susanne.tschenisch@messe-berlin.de
www.asiafruitlogistica.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet