Metaflex schreibt Whitepaper über Maßnahmen gegen Energieverlust

"Energieverlust während der Kühlung trifft die gesamte Lebensmittelbranche"

Der niederländische Kühlungsexperte Metaflex hat ein Whitepaper  über den Energieverlust durch Kühltüren sowie Energiesparmaßnahmen geschrieben. In der Lebensmittelindustrie sind Kühl- und Gefrierschranktüren für den Erhalt der Produktqualität von entscheidender Bedeutung. Um die Temperatur im Kühl- oder Tiefkühlraum konstant zu halten, ist eine Große Menge an Energie erforderlich. Im Hinblick auf Energieeinsparungen gibt es in der Lebensmittelindustrie noch viel zu gewinnen. Metaflex ist sich der Bedeutung dieses Themas bewusst und untersucht daher die Rolle von Türen bei der Eindämmung unnötiger Energieverluste im Kühl- und Tiefkühlsektor.

Effizienz des Türsystems
Der Energiebedarf von Kühlräumen wird durch das Öffnen und Schließen der Kühltür (dynamische Situation) und durch den Energieverlust einer geschlossenen Tür (die statische Situation), bestimmt. In dynamischen Situationen, wenn eine Tür also häufig betätigt wird, kommt es zu einem raschen Anstieg des Energiebedarfs und damit auch der Kosten. In einer statischen Situation sind die Qualität und der Zustand der Tür und der Dichtung von großem Einfluss über die Menge an Energie, die verloren geht.

Um einen Einblick in die Auswirkungen des Energieverlustes für verschiedene Türsysteme und Kühlräume zu geben, hat Metaflex ein speziell entwickeltes Tool verwendet, das in diesem Whitepaper beschrieben wird. Anhand verschiedener Parameter wird deutlich, was die Effizienz des Türsystems für die Energiekosten auf Jahresbasis bedeutet.

'Energieverlust trifft die gesamte Lebensmittelbranche'
Sowohl am deutschen als auch am niederländischen Markt fokussiert sich das Unternehmen Metaflex vorwiegend auf (Hallen)Baufirmen im (Tief)Kühlbereich, unter anderem im Fisch-, Fleisch-, und Obst- und Gemüsesektor. "Darüber hinaus möchten wir die Geschäftsführer und Inhaber in den genannten Bereichen für unsere Lösung gewinnen. Schließlich kommen wir auch gerne ins Gespräch mit Kühllieferanten die im Lebensmittelbereich tätig sind", erläutert Unternehmenssprecher Jurre Engbers (rechts im Bild).

"Unsere bisherige Forschung weist nach, dass Energieverlust in der Regel jeden Sektor trifft. Somit sind unsere Services- etwa eine sichere Installation, gute Öffnungs- und Schließungszeit, den Isolationswert und die Wartung - für jeden Anwender ausschlaggebend um den Energieverlust einzudämmen", heißt es weiter.

Großes Potenzial im Obst- und Gemüsesektor
Die Metaflex-Lösung hat sich mittlerweile unter anderem bei Edeka bewährt. "Bislang waren wir vorwiegend im Fleisch- und Fischbereich tätig. Für die nahe Zukunft sehen wir aber auch im Obst- und Gemüsesektor Potenzial, etwa bei großen Chicoree-Produzenten", heißt es schließlich.

Weitere Informationen:
Metaflex Doors Europe BV
Ambachtsstraat 11
​​NL‑7122 MP Aalten
​​The Netherlands
​​T  +31 88 1414 900
info@metaflexdoors.com  
​​www.metaflexdoors.com     


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet