FRUIT LOGISTICA 2021:

Veränderung als Chance und Inspiration für die globale Frischfruchtbranche

Gerade in einer Zeit beispielloser Herausforderungen und Veränderungen für die Frischobst- und Gemüseunternehmen weltweit, ist die FRUIT LOGISTICA wichtiger denn je. Als führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel,  bringt sie vom 3. bis 5. Februar 2021 in Berlin Frischfruchtexperten aus aller Welt zusammen. Sie setzt für 2021 neue Impulse, liefert wertvolle Kontakte und bietet der Branche eine wichtige Orientierung in der „neuen Normalität“.

„Die FRUIT LOGISTICA ist die ideale Plattform, um der globalen Frischfruchtbranche neue Geschäftsmöglichkeiten zu präsentieren und alle Branchenplayer auf das neue globale Szenario mit und nach der Pandemie vorzubereiten", sagt Madlen Miserius, Senior Product Manager  der FRUIT LOGISTICA.  


Deutsche Aussteller auf der diesjährigen Fruit Logistica

„Die aktuelle Situation hat uns alle vor enorme Herausforderungen gestellt", erklärt sie.  „Bereits eingeleitete Veränderungen wurden durch diese Pandemie beschleunigt. Die Unternehmen mussten sich schnell darauf einstellen und eine große Widerstandsfähigkeit beweisen. Es besteht kein Zweifel, dass 2021 ein Jahr der Konsolidierung sein wird. Nur diejenigen, die am besten auf die vor uns liegenden Herausforderungen vorbereitet sind, werden Erfolg haben. In einer Zeit großen Wandels hilft die FRUIT LOGISTICA den Unternehmen dabei, innovative Wege zu gehen, zu neuen Ideen zu inspirieren, aber vor allem neue Geschäfte zu generieren“.

Die Veranstalter der FRUIT LOGISTICA sind sich der Ungewissheit bewusst, die auf alle zukommt, obgleich der Anmeldestand für 2021 bereits vielversprechend ist. Aus diesem Grund veröffentlichen sie fortlaufend Updates auf ihrer FAQ-Seite. Diese Rubrik hilft den Ausstellern, im Vorfeld der FRUIT LOGISTICA 2021 Antworten auf ihre am häufigsten gestellten Fragen zu erhalten.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass wir einen guten und sicheren Umgang mit den neuen Gegebenheiten finden werden. Aussteller, die ihre Anmeldungen bis zum 31. Juli 2020 einreichen, können als Erste ihren bevorzugten Stand im Hallenplan für die FRUIT LOGISTICA 2021 buchen“, so Miserius.

Weitere Informationen:
https://www.fruitlogistica.de/  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet