Mehr Volumina dank einer erfolgreichen Saison 2019

Ägyptische Süßkartoffel-Saison gut angelaufen

Die ägyptische Süßkartoffelsaison hat begonnen und die Quantität soll reichlich sein. Dank einer sehr erfolgreichen Saison 2019 wird erwartet, dass die Volumina in diesem Jahr zwanzig bis dreißig Prozent größer sein werden. Die laufende Saison ist nicht ohne Herausforderungen, da die Pandemie viele Grenzen geschlossen hat.

Laut Shenouda Adel Azmy, CEO des ägyptischen Exporteurs Farmgistic Co., sieht die ägyptische Süßkartoffelsaison recht positiv aus: "Die Saison 2020 wird für die Süßkartoffeln anders verlaufen als in den vergangenen Jahren. Die Quantität ist verfügbar und die Qualität ist da. Alle unsere Landwirte haben sich dieses Jahr darauf konzentriert, wie sie im Wettbewerb bestehen können, und das Schöne für uns ist, dass dieser Fokus die Ernte nicht im Geringsten verzögert hat. Unsere Erwartung war, dass wir gegen Mitte Juli bereit sein würden, die gesamte Produktion zu verpacken, und diese Erwartung wurde erfüllt. Deshalb erwarten wir eine großartige Saison, trotz der weltweiten Probleme, mit der Pandemie fertig werden zu müssen. Es wird aufgrund der Lockdowns in einigen Ländern viele Herausforderungen geben und die Nachfrage ist leicht zurückgegangen, aber wir haben keine andere Wahl, als weiterzumachen und uns auf die positiven Aspekte zu konzentrieren."

Es ist keine Überraschung, dass nach der erfolgreichen Saison 2019 mehr Landwirte in die Süßkartoffelproduktion einsteigen wollten und die Anbauflächen vergrößert wurden. Dies habe zu einem deutlichen Anstieg der Volumina für Farmgistic geführt, sagt Azmy. "Aufgrund der großartigen Saison im vergangenen Jahr wird erwartet, dass die Quantität im Vergleich zur vorherigen Saison um mindestens 20-30% erhöht wird. Wir trafen uns mit vielen Züchtern und Lieferanten und alle haben sich darauf konzentriert, ihr Volumen in diesem Jahr zu erhöhen. Die US-amerikanischen und honduranischen Süßkartoffeln sind immer noch auf dem Markt erhältlich, aber wir machen uns keine allzu großen Sorgen um die Konkurrenz. Farmgistic Co. hat sich nur darauf konzentriert, unsere eigene Qualität so hoch zu bekommen wie möglich, um unsere Kunden in Bezug auf Produkte, Preise und Dienstleistungen, die wir anbieten, zufrieden zu stellen."

Obwohl sich die derzeitigen Märkte von Farmgistic hauptsächlich in Europa befinden, hat Azmy das klare Ziel, in diesem Jahr in andere Märkte zu expandieren: "Unsere derzeitigen Hauptmärkte, auf denen wir bereits großartige Geschäfte getätigt haben, sind das Vereinigte Königreich und die Niederlande. Mit Blick auf die Zukunft haben wir jedoch den Ehrgeiz, neue Märkte wie die Golfstaaten und Russland zu erschließen. Es gab jedoch Probleme, als wir das versucht haben, wie seltsame Qualitätsansprüche und Zahlungsprobleme. Wir haben aber das Gefühl, dass wir jetzt eine große und respektable Marke haben, so dass wir jetzt mit größeren Kunden in diesen Bereichen arbeiten können. Alles in allem erwarten wir einen guten Start in die Saison. Unsere Partner werden rundum zufrieden sein, von den Erzeugern über die Exporteure bis hin zu den Importeuren, und nicht zuletzt sollte auch der Verbraucher zufrieden sein", sagte er abschließend.

Für weitere Informationen:
Shenouda Adel Azmy
Farmgistic Co.
Tel: (+20) 1226711883
Email: shenouda.adel@farm-gistic.com  
www.farm-gistic.com   


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet