Deutsche Möhrenernte läuft auf Hochtouren

'Kleine Lücke im deutschen Angebot'

Kaum einer weiß es, aber auch die Möhre hat eine Saison. Erstaunlich - ist sie doch das ganze Jahr über in den Regalen der Supermärkte zu finden. Dabei bilden die Möhren eine große Ausnahme im Gegensatz zu anderen heimischen Gemüsearten, denn sie sind fast das gesamte Jahr über regional einzukaufen. Kurz vor Beginn der neuen Ernte ab Mitte Juni sind die letzten Lagermöhren aber verkauft und es gibt eine kleine Lücke im deutschen Angebot.

Aktuell läuft die Ernte auf Hochtouren. In allen Regionen Deutschlands gibt es nun wieder Möhren frisch vom Feld. Dafür werden sie von den Erntemaschinen an ihrem grünen Schopf gepackt und aus der Erde gezogen. Besonders jetzt überzeugen die Möhren mit ihrer Frische und dem knackigen Biss. Den ganzen Sommer und bis in den Herbst hinein gelangen die Möhren nach einem Wasch- und Sortierprozess direkt zu uns in die Geschäfte. Erst im Herbst beginnen die Landwirte mit der Lagerung in dunklen und kühlen Hallen. Dadurch können wir selbst während des Winters regionale Möhren einkaufen. Je nach Umfang der Ernte wird das Angebot im Frühjahr mit Möhren aus südlichen Ländern wie Israel ergänzt bis die Saison bei uns wieder startet.

Weitere Informationen:
www.Meine-Möhren.de 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet