Kees van den Bosch, Freeland:

"Kaum gelbe holländische Zwiebeln verfügbar, aber mehr als genug Rote"

Der Verkauf von Freilandgemüse unterscheidet sich in diesem Jahr stark von anderen Jahren. "Normalerweise arbeiten wir mit den gelben Zwiebeln, bis die neuen eintreffen. Jetzt gibt es Packer, die seit Wochen keine gelben Zwiebeln mehr hatten. Rote Zwiebeln hingegen gibt es mehr als genug, während diese Saison normalerweise früher beendet ist und in diesem Winter sogar noch erwartet wurde, dass der Vorrat der Zwiebeln schnell erschöpft sein würde. Die holländischen roten Zwiebeln sind glücklicherweise von guter Qualität, besser als die ägyptischen, die wegen der Regenfälle nicht allzu lange halten."

"Bei anderen Produkten ist die Nachfrage wieder sehr hoch. Die Verfügbarkeit von Blumenkohl und Brokkoli ist nicht groß, obwohl heute mehr auf dem Markt ist als noch vor zwei Wochen. Aber das Produkt ist immer wieder schnell ausverkauft. Seit zwei Monaten ist der Blumenkohl nun schon teuer. Der Preis für eine Kiste französischen Blumenkohl betrug sogar 25 Euro. Für den niederländischen Blumenkohl liegt der Preis jetzt bei etwa 10 Euro pro Kiste, und das ist immer noch ein schöner Preis."

"Die Saison der ägyptischen Kürbisse dauert bemerkenswert lange. Die Menschen essen sie immer wieder. Eissalat dahingegen verkauft sich schwieriger, aber das ist eigentlich immer so bis zum längsten Tag im Jahr. Ein großer Teil des Salats geht traditionell nach Italien. Ob es verkauft wird oder nicht, hängt von den Touristenströmen ab. Der Lauch war den ganzen Winter über schlecht und abgesehen von den Hamsterwochen so billig wie immer. Jetzt befinden wir uns im Übergang vom alten zum neuen Lauch. Es gibt nicht viel Angebot und die Preise sind hoch", so Kees abschließend.

Für weitere Informationen:
Kees van den Bosch
Freeland B.V.
Nijbracht 126
7821 CE Emmen - Niederlande
0591 670570
kees@freeland.nl   
www.freeland.nl   


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet