Frühkartoffel-Ernte in der Schweiz ist im Gange

159 Spezialisten kultivieren auf rund 450 ha heimische Frühkartoffeln

Die Frühkartoffel-Ernte in der Schweiz ist im Gange. Die Schweizer Ware gibt es nun zu kaufen. Die Schweizer Frühkartoffeln hätten im Gegensatz zur Importware nur kurze Transportwege hinter sich, schreibt die Branchenorganisation Swisspatat.

Frühkartoffeln zeichnen sich unter anderem durch ihre zarte Haut aus. Sie müssen nicht geschält werden und sind rasch gar. In der Schweiz haben sich 159 Produzenten auf Frühkartoffeln spezialisiert. Der Anbau erfolgt auf rund 450 Hektaren. 

Quelle: Swisspatat


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet