Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

MoldovaFruct über die bevorstehende Kirschensaison

"Wir konzentrieren uns darauf, diese Saison einige europäische Märkte zu erreichen"

Die moldawische Kirschensaison beginnt in Kürze. Obwohl das Land mit einigen Frühlingsfrösten zu kämpfen hatte, war die Produktion bei weitem nicht verloren. Ein Exporteur wird dieses Jahr hoffentlich neue europäische Kunden hinzugewinnen, zusätzlich zu seinem bestehenden Klientel in Russland und Weißrussland.

Laut Adrian Cojocaru, dem Marketingleiter von MoldovaFruct, litten die Kirschen nicht allzu sehr unter den Frühjahrsfrösten, die das Land heimsuchten: "Die frische Ware in Moldawien hat es schwer gehabt, denn es gab einige Frühjahrsfröste, wodurch viele Ernten verloren gingen. Glücklicherweise waren die Auswirkungen auf die Kirschen nicht so gravierend, wie wir anfangs dachten. Tatsächlich erwarten wir, dass die Kirschen in dieser Saison größer sein werden. Generell produziert unser Land über 15 Tausend Tonnen Kirschen, aber in diesem Jahr rechnen wir mit einer um etwa zehn Prozent geringeren Ernte. Nichtsdestotrotz werden wir immer noch erhebliche Mengen für den Export haben, da allein die Mitglieder unseres Verbandes jährlich über zweitausend Tonnen Kirschen exportieren."

Angesichts Covid-19 in der Welt war diese Saison in Bezug auf die Geschäfte offensichtlich völlig anders. Cojocaru hätte seine Kunden gerne persönlich getroffen. "Das Coronavirus hatte sicherlich Auswirkungen auf das Geschäft, sowohl positive als auch negative. Wir rechnen damit, in diesem Jahr mehrere neue Kunden in Europa hinzuzugewinnen, gleichzeitig hätten wir aber auch gerne unsere bestehenden Partner in Deutschland persönlich besucht. Unsere wichtigsten Märkte sind Russland und Weißrussland, wir exportieren etwa 90 Prozent unserer Gesamtexporte in diese Gebiete. Wir konzentrieren uns jedoch darauf, einige europäische Märkte, wie Italien und Frankreich, zu erreichen."

Moldawien muss nicht mit anderen Kirschen produzierenden Ländern konkurrieren, da deren Märkte weniger anvisiert werden. "Die Türkei hat eine riesige Kirschenindustrie, aber wir sehen sie nicht wirklich als Konkurrenten. Sie zielt auf andere Märkte ab als wir, und obendrein ist die Nachfrage groß genug, damit alle nebeneinander existieren können. Das bedeutet nicht, dass wir nicht danach streben, uns zu verbessern. Wir möchten unsere neue Verpackung innerhalb eines Monats vorstellen und haben hart an der Aktualisierung der Verbandswebsite gearbeitet", erklärt Cojocaru.

Iurie Fala, Exekutivdirektor von Moldova Fruct, erklärt den Grund für die große Aktualisierung ihrer Website: "Die Website wurde im Zusammenhang mit der Anpassung der Identität von Moldova Fruct und ihres Markenzeichens 'Moldova – taste makes the difference' an die modernen Trends in der Branche entwickelt. Sie richtet sich an jene internationalen Käufer, die nach neuen Möglichkeiten suchen, eine davon ist der außergewöhnliche Geschmack der moldawischen Früchte."

Die neue Website verfügt über mehrere Funktionen, die für den Benutzer bequemer zu bedienen sind, sagt Fala. "Unsere neue Webplattform ermöglicht eine benutzerfreundlichere Filterung der von Moldova Fruct-Mitgliedern angebotenen Produkte und Dienstleistungen und erleichtert so den Käufern den Zugang zu ihren potenziellen Lieferanten. Die Website dient dem Verband dazu, Käufern auf der ganzen Welt ein wachsendes Angebot an qualitativ hochwertigen Früchten verschiedener Sorten virtuell zu präsentieren, die mit Sorgfalt und Verantwortung von den Moldova Fruct-Mitgliedern produziert werden."

"Unsere neue Website wird die Bemühungen der Obstwerbung auf internationalen Ausstellungen und bei Handelsmissionen ergänzen. Sie ist besonders wichtig in dieser Zeit mit Reisebeschränkungen, in der eine Website diese Veranstaltungen sogar ersetzen kann", sagte Fala abschließend.

Für mehr Informationen:
Adrian Cojocaru
Moldova Fruct
Tel: +373 69140614
Email: acojocaru@moldovafruct.md
www.moldovafruct.md/en  


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet