Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Francisco Delgado, Manager von Los Gallombares (Spanien):

"Lidl Deutschland hat unsere grüne Spargelsaison gerettet"

Die Kampagne für grünen Spargel in Granada wird bald mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen enden, trotz der großen Unsicherheit, die in den ersten Tagen der Quarantäne aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus aufgetreten ist.

„Die Verkäufe auf den Großhandelsmärkten in Spanien gingen vollständig zurück, als die Wochenmärkte und viele Gemüsehändler geschlossen wurden. Sie sind immer noch ein sehr wichtiger Kanal für grünen Spargel. Zum anderen wurde dies teilweise durch Einzelhandelskäufe ausgeglichen, die in den ersten Wochen mit Hortern überflutet wurden. Die Verkäufe in den Supermärkten sind während der Krise auf einem hohen Niveau geblieben“, sagte Francisco Delgado, Manager der Genossenschaft Los Gallombares in Granada.

„Anfang März hatten wir große Angst. Unsere Verpackungsanlage erhielt täglich fast 120.000 Kilo Spargel und wir mussten sie auf den Markt bringen. Viele Bestellungen wurden storniert, insbesondere von den Supermarktketten osteuropäischer Länder sowie von einigen spanischen Ketten“, sagte der Direktor der Genossenschaft.

„Glück für uns, aber auch für den gesamten spanischen Spargelsektor. Wir konnten dank der starken Nachfrage aus Deutschland die Saison retten. Insbesondere Lidl entschied sich für spanischen Spargel, während die anderen Ketten mexikanischen Spargel kauften. Ohne Lidl Deutschland wäre die Kampagne für grünen Spargel katastrophal gewesen.“

Auf dem nationalen Markt erwarb die Supermarktkette Carrefour in dieser Saison rund 307.000 Kilo grünen Spargel, d.h. 39% mehr als 2019, und kaufte 100% des Produkts von Los Gallombares. „Wir sind Carrefour sehr dankbar, dass er sich in einer so ungewöhnlichen Kampagne auf uns verlassen hat“, erklärte Francisco Delgado.

Es war eine beängstigende Kampagne, aber die Preise stiegen gegenüber der vorherigen Saison um 20%. „Wir sind sehr zufrieden mit diesen Ergebnissen. Die Ernte war ähnlich wie im letzten Jahr. Da die Temperatur im Frühjahr jedoch mild war, gab es keine Produktionsspitzen, die den Zusammenbruch des Marktes verursachten.“ 

Los Gallombares wird die Spargelkampagne um den 20. Juni beenden, dank der späten Pflanzungen in höheren Gebieten. Derzeit besteht diese Genossenschaft aus mehr als 500 Familien. Ihr Land umfasst rund 2.000 Hektar im westlichsten Gebiet von Granada.


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet