Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Donnalia konzentriert sich immer mehr auf den Export

Hervorragende Aussichten für die sizilianische Aprikosen-Kampagne 2020

Die allererste Aprikosenernte in Sizilien begann vor wenigen Tagen und es wird erwartet, dass dieses Jahr im Vergleich zu 2019 Anzeichen einer Diskontinuität aufweisen wird. Die Situation wurde von den Brüdern Di Pasquale aus Delia, Sizilien, deren Kerngeschäft das Steinobst ist, beurteilt.

Angelo und Vincenzo Di Pasquale

"Nach einem nicht sehr positiven Jahr 2019 in Bezug auf das Sommerobst", so Vincenzo und Angelo Di Pasquale, "sind wir bereit, wieder mit einer neuen Aprikosensaison zu beginnen und dann mit Pfirsichen und Nektarinen fortzufahren, die die Hauptproduktion des Betriebs darstellen. Im Vergleich zum letzten Jahr scheint die Situation ganz anders zu sein, denn die Aprikosenproduktion des Landes ist um 56% zurückgegangen."

Der Ertragsrückgang ist auf klimatische Faktoren zurückzuführen, die einen großen Teil der nationalen Produktion beeinträchtigt haben. In Sizilien hingegen wird geschätzt, dass es "einen moderateren Verlust von etwa 20%" und eine sehr gute Gesamtqualität gibt.

"Die Qualität ist ausgezeichnet", fuhren die Gründer der Marke Donnalia fort, "da wir ein süßeres Produkt haben, mit mindestens 1-2 Brixgraden mehr im Vergleich zum letzten Jahr. All diese sehr vielversprechenden Aspekte geben uns Hoffnung, da die Verbraucher, auch die im Ausland lebenden, jetzt viel besser informiert sind und sich der organoleptischen Eigenschaften und vor allem des Geschmacks bewusst sind."

Schließlich ist Donnalia die Premium-Marke des Unternehmens, die sich auf den Geschmack und das Aussehen der Früchte konzentriert.

"Im Moment sind die Marktpreise für die Produktion recht hoch. Wir sprechen von Preisen zwischen 0,40 und 1,00 Euro pro kg. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dies von den organoleptischen Eigenschaften des Produkts am Baum abhängt. Es ist kein Zufall, dass wir wichtige Sortenentscheidungen getroffen haben, um den Verbraucher nicht zu enttäuschen."

Heute exportiert das Unternehmen nur 15% seiner Produktion ins Ausland, während die restlichen 85% in Italien verbleiben, "aber es wird erwartet, dass sich dieses Ergebnis aufgrund neuer Partnerschaften, die derzeit entstehen, ändern wird."

"Beim derzeitigen Stand der Dinge ist eine der Herausforderungen, vor denen wir stehen", schlossen die Geschäftsleute, "wieder einmal das spanische Produkt, auch wenn sich der Großhandel zur Unterstützung des Nationalprodukts verpflichtet hat. Wir werden den Weg zur Nachhaltigkeit mit unseren wertvollen verpackten Produkten, die eine geringe Umweltbelastung haben, weitergehen. Hervorzuheben ist dabei die 'Medaglione'-Schachtel (siehe Foto oben) aus 500g Karton."

Kontakt:
Società Agricola Di Pasquale Srl
Via Michelangelo, 7
93010 Delia (CL) - Italia
Tel.: +39 (0)922 826009 /+39 339 4895230
Fax: +39 (0)922 826009
Email: amministrazione@dipasqualeortofrutta.com
Web: www.donnalia.com 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet