Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Leipziger Großmarkthändler zeigen sich auch in Krisenzeit optimistisch

"Erhöhter Warenstrom im Facheinzelhandel kompensiert großteils die Gastro-Schließung"

"Es melden sich nach wie vor Abholkunden am Großmarkt Leipzig, vor allem Facheinzelhändler. In dem Sinne verzeichnen wir keine große Umsatzeinbußen", berichtet ein dort ansässiger Großhändler. Der Wegfall der Gastronomie mache sich dennoch auch am Leipziger Handelsgelände bemerkbar. "Durch den erhöhten Warenstrom im Bereich des Facheinzelhandels können wir diesen Verlust aber großteils kompensieren. Somit haben wir unter dem Strich etwa gleiche Verkäufe wie zuvor."

Auch auf Produktebene habe sich die Lage laut dem Großhändler nicht groß geändert. "Wir verkaufen nach wie vor viel handelsübliche Gemüseprodukte, unter anderem holländische Cherry- und Strauchtomaten. Eine alternative Vermarktungsform - etwa Drive In-Dienste oder Privatbelieferung käme daher für uns vorerst nicht in Frage." Wie lange die Krise noch andauern wird, sei auch für die Leipziger Anbieter bislang ungewiss. "Ich gehe davon aus, dass wir die Folgen noch bis spät in den Sommer hinein spüren werden."

Weitere Informationen:
www.grossmarkt-leipzig.de 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet