Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Eric Manneke: "Digitalisierung wird auch beim Obst und Gemüse eine wichtigere Rolle spielen"

Neue Obst- und Gemüse-Handelsplattform geboren: Optifruit

Seit Dienstag hat die Welt einen weiteren online Obst- und Gemüse Marktplatz: Optifruit. Rene Noordam und Eric Manneke haben sich dafür eingesetzt, um O&G-Produkte aus der ganzen Welt auf dieser neuen Handelsplattform verfügbar zu machen.

Limetten, Zwiebeln, Ananas, Birnen: Zu Beginn ist die Handelsplattform bereits gut bestückt. "Mit Optifruit bieten wir Produzenten eine schöne Plattform, um ihre Produkte zu präsentieren. Als Söhne von Landwirten wissen wir besser als jeder andere, wie schwierig es für die Erzeuger ist, und wir halten es für wichtig, dass die Produzenten einen ehrlichen Lebensunterhalt verdienen", sagt Eric Manneke. "Wir würden es begrüßen, wenn wir das Angebot schnell um weitere Produktgruppen wie Zitrusfrüchte und Gewächshausgemüse ergänzen könnten."

Von ihren eigenen Produktionslinien aus verkaufen sie derzeit alle ihre Produkte über Optifruit. "Wir kennen die Skepsis, die einige Leute in unserer Branche gegenüber Online-Handelsplattformen haben, aber wir sind überzeugt, dass dies die Zukunft ist und sich die Dinge ändern werden. Sehen Sie sich jetzt an, wie schnell die Digitalisierung in dieser Corona-Krise wächst", sagt Eric.

"Wir nutzen die Plattform bereits für unsere eigene Produktion, und das gibt uns eine gute Grundlage. Es ist doch ideal, wenn Ihre potenziellen Kunden automatisch eine Nachricht über WhatsApp bekommen, wenn Ihre Produkte online gestellt werden, egal ob es sich um Kartoffeln, Bananen oder Conference-Birnen handelt. Darüber hinaus suchen wir Partner, die sich zu wettbewerbsfähigen Preisen um Logistik, Qualitätskontrolle und Ähnliches kümmern. Alles in allem bringen wir auf diese Weise die gesamte Kette zusammen."

"Wir rufen daher alle Landwirte auf, ihren Handel auf unserem Marktplatz zu bewerben, und fordern unsere Kunden auf, einen Blick darauf zu werfen. Das alles ist kostenlos, nur bei tatsächlichen Transaktionen erhalten wir eine bescheidene Gebühr", sagt der Unternehmer. "Darüber hinaus werden wir Optifruit in den kommenden kommenden Monaten weiter entwickeln. Wir haben noch viele Pläne, die besten Produkte über diese Plattform verhandeln zu lassen. Erleben Sie es selbst!"

Für weitere Informationen:
Eric Manneke
Optifruit Holland
info@optifruit.eu
www.optifruit.eu 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet