Frost in Verona beschädigt 40-50% der Gala und Golden Äpfel

Alessandro Morini, ein Erzeuger mit fast 40 Hektar Apfelplantagen in der Provinz Verona, erklärt, dass die Schäden gleich nach dem Frost geringer zu sein schienen, aber 8 Tage später sei die Situation nicht mehr so gut.

"Gala und Golden sind die am meisten betroffenen Sorten. Die Quantität und Qualität ist gesunken und die Kosten sind höher. Ich habe festgestellt, dass 2-3 von 5 Blüten schwarz sind, sie werden also nicht produzieren. Häufig geht die erste Blüte verloren, die die besten Früchte hervorbringt, was zu einem spürbaren Rückgang der allgemeinen Qualität führt. Obwohl es noch früh ist, um sicher zu sein."

Eine Sache, die sicher ist, sind die Ausdünnungskosten. "Es ist nicht mehr möglich, eine chemische Ausdünnung durchzuführen, also müssen wir sie manuell durchführen. Arbeitskräfte sind jedoch schwer zu finden. Ich bin praktisch allein mit 40 Hektar beschäftigt. Es ist nicht einfach und ich werde diesen Rhythmus nicht lange beibehalten können. Es muss etwas getan werden, wenn es um die Arbeitskräfte geht, sonst werden wir alle mit ernsten Problemen zu kämpfen haben."

Laut Morini gehören 70% der Äpfel in der Region Verona zu den Sorten Golden und Gala. Pink Lady war nicht so stark betroffen. "Ich hoffe wirklich, dass der für diese Zeit erwartete Frost die Dinge nicht noch schlimmer macht."


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet