Sorte in Deutschland noch weniger bekannt

Glatte Melonen eine weniger bekannte Alternative zu Netzmelonen

Die Ernte und Vermarktung von glatten Melonen, die in Polytunneln von Demetra Gold in Licata (AG) angebaut werden, hat letzte Woche begonnen. Die Verpflanzung der kanariengelben Melonen (Polytunnel) und der Mini-Wassermelonen (Gewächshäuser) hat ebenfalls begonnen. "Wir haben in diesem Jahr keine Netzmelonen angebaut, weil wir versuchen, uns abzuheben", erklärt Giuseppe Schembri.

"Nach etwa drei Jahren Tests mit glatten Melonensorten haben wir uns für eine Sorte entschieden, die keine Veredelung benötigt. Die Pflanzen sind tolerant gegenüber Krankheiten, so dass der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln fast nicht erforderlich ist. Die Früchte erreichen große Größen und sind rund, mit einer vollkommen glatten Rinde, einer hellen Perlmuttfarbe und einem großen Stiel. Das Fruchtfleisch ist orange, mit einer kleinen Plazenta und hell-orangenen Samen. Die Rinde ist im Allgemeinen dünn und der Brix-Wert liegt nicht unter 15."

Tests haben gezeigt, dass die Pflanzen besonders gut für die atmosphärischen Bedingungen und den lehmigen Boden Siziliens geeignet sind. Die relative Nähe zum Meer, der Temperaturbereich von Tag und Nacht und die ständige Belüftung schaffen einen idealen Lebensraum.

"Wir haben die Transplantationen gestaffelt, so dass die Produkte mindestens bis Juni-Juli und in überschaubareren Mengen verfügbar sind, ohne dass Lücken entstehen. Unser Ziel ist es, zertifizierte Produkte zu produzieren, die alle erforderlichen Analysen durchlaufen und die Kunden dazu anregen, auch unsere anderen Produkte zu probieren."

Giuseppe betonte auch, wie wichtig es ist, für italienische Produkte zu werben: "Die Globalisierung ist zwar eine gute Sache, aber wir müssen die lokalen Produktionen nicht in Schwierigkeiten bringen."

In Anbetracht des Klimas und der Pandemie (Coronavirus) und der Tatsache, dass es sich um ein Frühstadium für Melonen handelt, ist die Nachfrage noch nicht hoch und die Produkte werden dorthin verschifft, wo die Früchte am meisten beworben werden.

"Es muss betont werden, dass glatte Melonen weniger bekannt sind und in Norditalien mehr geschätzt werden. Wir haben einige wenige Kunden in Belgien, Frankreich und Deutschland, wo die ersten Chargen kurz vor der Ankunft stehen."

"Wir sind ein junges Unternehmen, das jedes Jahr wächst. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kooperationen zum beiderseitigen Erfolg", sagt Giuseppe abschließend.

Kontakt:
Demetra Gold Srl Soc. Agricola Unipersonale
C.da Desusino
93011 Butera (CL)
Tel.: +39 0934 349061
Fax: +39 0934 1905495
Cell.: +39 393 2083306 / +39 331 2969940
Email: demetragold@virgilio.it
Pec: demetragold@legalmail.it
Web: www.demetragold.it 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet