"Die Preise für Gewächshausgemüse sind nach dem Ansturm auf die Supermärkte stark gefallen"

"In den letzten Tagen waren die Bestellungen in Deutschland besonders enttäuschend"

In den letzten Handelstagen sind die Preise für Gewächshausgemüse wie Paprika, Tomaten, Auberginen und Gurken stark gefallen. "Für Gurken wurden bei der gestrigen Auktion einzeln 0,01€ gelistet", sagt Philip van Geest von Van Geest International. "Die Ursachen sind die partiellen Lockdowns in Europa und die stark reduzierten Bestellungen der Ladenketten."

"Diese Bestellungen waren zwei Wochen lang enorm, aber in den letzten Tagen in Deutschland besonders enttäuschend. Großbritannien favorisiert derzeit sehr stark Freilandgemüse wie Kohl, Zwiebeln, Karotten und Brokkoli", sagt Philip. "Logisch, denn viele dieser Gemüsesorten haben eine längere Haltbarkeit und können daher ein guter Kauf für die berüchtigten Hamsterer sein."

"Man kann im Tageshandel sehr gut sehen, dass die Unternehmen, die Restaurants beliefern, praktisch nichts bestellen. Den Großmärkten geht es besser, aber es steht auch eine ruhigere Zeit bevor. Viele Unternehmen suchen nach Alternativen wie Lieferung, Gemüsekisten usw.", sagt der Exporteur.

"Es ist auch wichtig, als Handelsunternehmen nicht nur auf die Kosten zu achten. Denken Sie zum Beispiel an die unterschiedliche Einstufung von Arbeit, Heimarbeit und Einsatz/ Nicht-Einsatz von Selbstständigen."

"Es ist aber auch wichtig, das Debitorenmanagement genau im Auge zu behalten. Die Schläge könnten dort in den nächsten Monaten erfolgen, auch wenn sich der Handel in dieser Zeit vielleicht wieder erholt hat", schließt Philip.

Für mehr Informationen:
Philip van Geest
Van Geest International
Tel: 0174-514300
pvg@vgibv.nl
www.vgibv.nl 


Erscheinungsdatum:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet